Vernee Apollo kaufen: 4g-Smartphone mit 21 Megapixel Kamera und Fingerabdruckleser für 226 EuroVorherige Artikel
Kryptokrieg: BND erhält Geldspritze für MessengerentschlüsselungNächster Artikel

Patentstreit: Samsung unterliegt erneut gegen Apple

Apple, News, Samsung
Patentstreit: Samsung unterliegt erneut gegen Apple
Ähnliche Artikel

Die heißen Jahre des Patentkriegs sind zwar schon ein wenig her, doch einige der Streitfälle werden noch immer vor Gericht ausgetragen. Ein nun verkündetes Urteil sieht vor, dass Samsung an Apple zahlen muss.

In den Patentkonflikten zwischen Apple und Samsung drehten sich viele Verfahren um das Slide-to-Unlock-Verfahren zur Displayentsperrung, das von Apple eingeführt und von Samsung kopiert worden war.

Auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Hand

Auf hoher See und vor Gericht ist man in Gottes Hand

Zwar streben beide Firmen ein Ende der ewigen Patentstreitigkeiten an, so ganz möchte man der alten Konfliktkultur aber noch nicht abschwören. Doch ein neuerlicher Anlauf Samsungs doch noch der Zahlung einer Kompensation zu entgehen, scheiterte nun.

Ausgleichende Patentgerechtigkeit

Die beiden Unternehmen hatten sich bereits vor Jahren darauf geeinigt Ausgleichszahlungen für verletzte Patente in letztlich niedriger dreistelliger Millionenhöhe zu leisten. Samsung möchte die fälligen rund 120 Millionen Dollar aber nicht an Apple überweisen und versuchte erneut dies gerichtlich anzufechten. Vor dem Bundesverwaltungsgericht der USA scheiterte dieses Ansinnen nun jedoch. Das Patentieren von Methoden wie Slide-to-Unlock ist nicht unumstritten. Kritiker meinen, dass Samsung nicht ganz zu Unrecht von Trivialpatenten spricht. Vergleichbares kennt man aus der Softwareentwicklung, als vor Jahren viele Entwickler günstigerer Titel vom altbekannten Fortschrittsbalken bei Installationsroutinen ablassen mussten, weil hierfür Lizenzgebühren fällig geworden wären.

Patentstreit: Samsung unterliegt erneut gegen Apple
3.83 (76.67%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
I.S.SekkoVisitor Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sekko
Gast
Sekko

Ist eh alles mehr Schein als sein

Visitor
Gast
Visitor

Samsung kopiert, apple patentirt kopien von Microsoft.
Slide to unlock findet man auf alten windows mobile in diese zeiten gab kein android und kein ios.
Selbst iPAD ist ein kopirte name es gehört zu Microsoft und wer will kann heute auch in YouTube sehen.

I.S.
Gast
I.S.

Du meinst also Apple kopiert von dem Dieb, der sich bei Apple in den 80ern eingeschlichen hatte? Diesen Philantropen mit Vornamen Bill? Der ohne eigene Ideen? Meinst du bei diesem Microsoft hätte Apple kopiert?

Apple

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen   0

Apple hat einen lange laufenden Vertrag mit einem Filmstudio abgeschlossen, der einmal viele Filme hervorbringen soll. Leider teilt dieser neue Deal eine Gemeinsamkeit mit vielen früheren Vereinbarungen und Verlautbarungen: Es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting