Aufgepasst Vodafone-Kunden: 100 GB für ummeVorherige Artikel
Beta-Abend: Alles neue in den zweiten BetasNächster Artikel

Hacker veröffentlicht Tool, das iPhones knackt

iPhone, News
Hacker veröffentlicht Tool, das iPhones knackt
Ähnliche Artikel

Ein Hacker veröffentlichte jüngst ein Tool, mit dem man auf verschlüsselte iPhones zugreifen kann. Die Firma, die es entwickelt hat, ist kürzlich ihrerseits Opfer eines Hacks geworden.

Ein Hacker hat ein Tool der israelischen Sicherheitsfirma Cellebrite veröffentlicht, mit dem sich iPhones knacken lassen. Die Firma ist schon länger dafür bekannt Lösungen und Mechanismen zur Umgehung von Smartphoneverschlüsselung zu entwickeln.

Touch ID von Apple – Symbolbild

Nicht alle iPhones waren in der Vergangenheit für die Cellebrite-Tools anfällig. Die Firma vertreibt das Universal Forensic Extraction Device genannt Produkt dem Vernehmen nach auch an die Regierungen autoritärer Staaten wie Russland, der Türkei oder Ägypten. So bekommt das ganze auch eine politische Dimension.

Gehackte Hacker

Der Hacker, der die Software veröffentlichte, möchte damit die Debatte um Sicherheit und Verschlüsselung neu beflügeln. Seine Position: Cracking-Tools wie dieses werden früher oder später öffentlich und auch westliche Gesellschaften steuern zunehmend auf einen Privatsphäre-Alptraum zu. Ein ironisches Detail: Cellebrite wurde kürzlich Opfer eines Hacks, bei dem knapp ein Terabyte sensibler Entwicklungsdaten gestohlen wurden.

Hacker veröffentlicht Tool, das iPhones knackt
3.6 (72%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

3
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
Apple99erSaibotFe_lix99 Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Apple99er
Gast
Apple99er

Anstatt die 200k einzusacken.. Wobei ihr glaub von Apple mehr verlangen würde.. Apple Fixt das sowieso in einem schnellen Update also ist es so gut wie wertlos

Saibot
Gast
Saibot

So weit ich gelesen habe, hat das Tool bei neueren iOS Versionen kein Nutzen mehr.

Fe_lix99
Gast
Fe_lix99

Hoffen wir mal das Apple reagiert.

iPhone

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen   0

Apple hat einen lange laufenden Vertrag mit einem Filmstudio abgeschlossen, der einmal viele Filme hervorbringen soll. Leider teilt dieser neue Deal eine Gemeinsamkeit mit vielen früheren Vereinbarungen und Verlautbarungen: Es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting