US-Gesetz soll Smartphonehersteller zwingen Ersatzteile und Reparaturanleitungen anzubieten: gut oder schlecht?Vorherige Artikel
Apple-Patent beschreibt Touch ID per InfrarotNächster Artikel

Neuer COO soll WhatsApp profitabel machen

News, Social Media
Neuer COO soll WhatsApp profitabel machen
Ähnliche Artikel

WhatsApp hat einen neuen Geschäftsführer (COO) eingestellt. Er könnte versuchen doch Werbung in den Messenger zu bringen.

Matthew Idema ist der neue COO bei WhatsApp. Der Dienst hat auch drei Jahre nach seiner Übernahme durch Facebook noch nichts verdient und es war eine teure Übernahme. Der neue COO soll nun Möglichkeiten herausarbeiten profitabel zu werden, obwohl seine Rolle noch nicht ganz klarherausgearbeitet ist, wie das Unternehmen erklärte. Doch womit verdienen, wenn alles kostenlos bleiben soll?

Der Neue ist ein Werbemann

WhatsApp erklärte immer wieder werbefrei bleiben zu wollen und hat das auch nochmals betont, als Matthew Idema eingestellt wurde. Wieso es das so herausstreicht wird klar, wenn man schaut, was der neue Geschäftsführer früher machte: Er war bei Facebook für weltweites Marketing zuständig.

Facebook Messenger

Facebook ist inzwischen hochprofitabel und verdient vor allem mit dem Mobile First-Konzept gut. Erst kürzlich begannen erste Tests Werbung auch in den Messenger zu überführen, wenn auch noch nicht in den Konversationen einzublenden. Ob Matthew Idema doch versuchen wird die Werbefrei-Doktrin bei WhatsApp aufzuweichen? Oder zielt er doch eher auf Enterprise-Dienste für Unternehmen ab?

Neuer COO soll WhatsApp profitabel machen
4.14 (82.86%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

News

Verbraucherschützer vs. Telekom: Sollte StreamOn verboten werden?

Verbraucherschützer vs. Telekom: Sollte StreamOn verboten werden?   2

Die Deutsche Telekom muss um ihre neue Tarifoption StreamOn bangen. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen möchte die Option verbieten lassen. Bereits beim Start liefen Verbraucherschützer bundesweit Sturm gegen StreamOn Der Dienst beschneide [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.


mResell

Unterstützt von

World4You Webhosting