Flugzeugabsturz: Fingen iPhones im Cockpit Feuer?Vorherige Artikel
Drohne und Apple geben Sneak Peak vom fertigen Apple CampusNächster Artikel

Apple könnte eigenen AI-Chip entwickeln

Apple, News
Apple könnte eigenen AI-Chip entwickeln
Ähnliche Artikel

Apple könnte einen eigenen AI-Chip für künftige iPhones und iPads entwickeln. Dieser könnte Features wie Siri und den Foto-Mediathek-Indexdienst unabhängiger von der Cloud machen.

Apple ist möglicherweise dabei einen Chip zu entwickeln, der in künftigen iPhones und iPads die Bearbeitung von Aufgaben erledigen könnte, die sich im Bereich des maschinellen Lernens ansiedeln. Wie der Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg berichtet, arbeitet Apple aktuell an einem Chip, der diese Berechnungen unabhängig von CPU und Gerafik-Chip durchführt. Damit würde Apple eine weitere kalkulative Funktion in Eigenregie nehmen.

Tests sollen bereits laufen

Machine Learning kommt aktuell bereits bei der Indexierung der Foto-Mediathek zum Einsatz, etwa beim Identifizieren von Objekten oder Gesichtern. Auch könnten künftig weitere Siri-Aufgaben lokal erledigt werden, anstatt permanent in die Cloud übertragen zu werden. Das würde Siri unabhängiger vom Internet machen und den Datenschutz im iOS-Gerät stärken.

A10 Fusion

A10 Fusion

Ersteres ist bereits lange ein Kritikpunkt an Siri, das zweite ein Apple-Standpunkt. Zudem dufte Apple an maßgeblichen Fortschritten im Bereich AI fokussiert sein, gelten doch Google und Amazon hier als Marktführer. Apple soll bereits mit ersten Tests in iPhone-Prototypen begonnen haben. Allerdings verfolgt der CPU-Designer ARM dem Vernehmen nach ähnliche Ziele. Apple brachte mit den eigens designten Prozessoren der A-Serie und dessen M-Serie-Co-Prozessoren bereits sehr erfolgreich modifizierte Hardware in seinen Smartphones und Tablets unter. Zudem geht das Gerücht, Apple wolle eigene GPUs in künftige iPhones einbauen, der Bloomberg-Bericht wirkt daher durchaus plausibel.

Apple könnte eigenen AI-Chip entwickeln
4.15 (83.08%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apfelplausch #115: Apple Glasses wirklich schon 2020? | Apples Image unter der Lupe | Catalina Eindrücke und mehr

Apfelplausch #115: Apple Glasses wirklich schon 2020? | Apples Image unter der Lupe | Catalina Eindrücke und mehr   0

Im Apfelplausch Nummer 115 diskutieren Roman und Lukas über die neuen Gerüchte zum Apple-AR-Headset, das 2020 kommen könnte. Ebenso reden wir über die Oktoberkeynote, die immer unwahrscheinlicher wird. Nicht zuletzt stehen die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting