Sicher und bußgeldfrei Autofahren - mit Smart DriverVorherige Artikel
Spannend: Amazon soll heimlich an HomePod Killer arbeitenNächster Artikel

Alles für AR: iPhone 8 mit Laser-Entfernungsmesser?

Apple, Gerüchte, iPhone, News
Alles für AR: iPhone 8 mit Laser-Entfernungsmesser?
Ähnliche Artikel

Apple könnte einen Laserscanner zur Entfernungsmessung im iPhone 8 bringen. Dieser würde auch den Autofokus der Hauptkamera verbessern.

Womöglich erhält das iPhone 8 einen Laser, der dazu genutzt werden kann Distanzen präzise zu messen. Der Autofokus einer Kamera wird so schneller und exakter, verschiedene Smartphones, etwa von Huawei und Googles Pixel, nutzen diese Technik bereits. Doch das eigentliche Ziel dieser Erweiterung ist Apples neuestes Hobby AR.

Komponente kommt nicht teuer

Der Sensor selbst sei nicht teuer, so der Bericht von Fast Company. Die Stückpreise liegen bei kaum zwei Dollar. Es gehe jetzt nur noch darum, ob Apples Ingenieure, die derzeit wahrlich genug zu tun haben, es schaffen den Sensor rechtzeitig ins iPhone 8-Design zu integrieren.

Apple arbeitet an Laser-Sensor für Abstandsmessung - Fast Company via Flickr

Apple arbeitet an Laser-Sensor für Abstandsmessung – Fast Company via Flickr

Andernfalls käme das Feature erst im kommenden Jahr. Vor allem AR-Anwendungen profitieren von einer exakteren Distanzmessung. Sie müssen sich bislang mit eher ungenauen Schätzwerten begnügen, die etwa mit der iPhone 7-Kamera ermittelt werden.

Alles für AR: iPhone 8 mit Laser-Entfernungsmesser?
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Apple

Neue Version alter Malware taugte als Keylogger und heimlicher Spanner

Neue Version alter Malware taugte als Keylogger und heimlicher Spanner   0

Eine neue Version einer bekannten Malware für den Mac ist offenbar schonlange im Umlauf. Es sollen aber nur etwas über 400 Systeme infiziert worden sein. Auch der Mac ist nicht unverwundbar. [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting