Oha: iPhone 8 kommt ohne Homebutton, mit App-Dock und mehrVorherige Artikel
Noch länger warten: Amazon InstantVideo auf dem Apple TV könnte sich weiter verzögernNächster Artikel

Sehr hilfsbereit: Alexa und Cortana unterstützen sich bald gegenseitig

Microsoft, News
Sehr hilfsbereit: Alexa und Cortana unterstützen sich bald gegenseitig
Ähnliche Artikel

Können sich bald auch die Assistenten unterhalten? Eine neue Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Amazon erlaubt die Interaktion von Cortana und Alexa.

Es ist eine witzige Vorstellung, wenn Cortana Alexa bittet einen Musikwunsch zu erfüllen oder Alexa über Cortana im Kalender nach einem Termin sucht, doch genau das könnte bald passieren. Microsoft und Amazon arbeiten künftig bei ihren Assistenten zusammen, ein wenig.

Ein Assistent ruft den Anderen

Wenn ihr euch allerdings nun fragt, ob ihr künftig per Siri Alexa bitten könnt einen Termin im Microsoft-Kalender zu suchen, so wird es dann doch nicht gehen. Lediglich aus einer der geöffneten Anwendungen – Alexa respektive Cortana – kann der jeweils andere Assistent angesprochen werden.

Siri vs. Cortana

Siri vs. Cortana

Zunächst wird die Integration am Windows 10-PC und Amazons smartem Lautsprecher Echo erfolgen. Dort können etwa Cortana-Nutzer bei Amazon einkaufen und Alexa-Nutzer auf Office365-Dienste des Microsoft-Kontos zugreifen.
Später wird die Integration dann auch auf die iOSApps ausgeweitet.
Wer von euch nutzt eigentlich regelmäßig Cortana?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Microsoft

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen

BREAKING NEWS: So sind Apples Quartalszahlen ausgefallen   0

Apple hat am heutigen Donnerstag Abend deutscher Zeit seine Quartalszahlen für das erste Fiskalquartal 2023 vorgelegt, dieser Zeitraum entspricht dem vierten Kalenderquartal des abgelaufenen Jahres. Im Vorfeld waren die Analysten [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x