Akkutest mit Konkurrenz: So gut ist das iPhone 8 PlusVorherige Artikel
watchOS 4.0.1 löst LTE Probleme der Apple WatchNächster Artikel

Geheime Tests: Apple Pay Cash doch bereits mit iOS 11.1?

Apple, News
Geheime Tests: Apple Pay Cash doch bereits mit iOS 11.1?
Ähnliche Artikel

Apple Pay Cash könnte doch bereits mit iOS 11.1 kommen, zumindest in den USA. Das Feature schien zunächst nicht Teil der aktuellen Beta zu sein, doch Apple hat hier wohl zu einem besonderen Dreh gegriffen.

Apple Pay Cash ist die nächste geplante Erweiterung des Zahlungsdienstes aus Cupertino. Die Funktion ermöglicht das Versenden von Geldbeträgen zwischen Personen via iMessage. Das Feature sollte eigentlich bereits mit dem Release von iOS 11 zur Verfügung stehen, wenigstens in den USA, doch Apple verschob dessen Einführung gemeinsam mit dem Start von Messages in iCloud. Doch womöglich enthält die aktuelle Beta von iOS 11.1 bereits Apple Pay Cash.

Raffinierter Beta-Test enthüllt

Wie es scheint, wollte Apple den ständigen Leaks entgegenwirken und die Implementierung von Apple Pay Cash stärker vor der Öffentlichkeit abschirmen, nur ist das nicht ganz gelungen. Denn ein Apple-Mitarbeiter postete nun Screenshots, die zeigen, wie Apple Pay Cash eingerichtet wird und wie eine Überweisung an eine andere Person aussehen könnte.

Apple Pay Cash einrichten - Screenshot / MacRumors

Apple Pay Cash einrichten – Screenshot / MacRumors

Damit die Funktion korrekt arbeitet, muss zunächst ein separates Profil auf einem Gerät installiert sein, das die aktuelle Beta von iOS 11.1 aufweist. Sodann muss die Apple-ID des Besitzers auf einer speziellen Liste von Apple für den Test von Apple Pay Cash stehen. Apple soll seine Mitarbeiter ermutigt haben das Feature auszuprobieren. Ob es tatsächlich mit der finalen Version von iOS 11.1 startet, ist abzuwarten.

Geheime Tests: Apple Pay Cash doch bereits mit iOS 11.1?
4.25 (85%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Apple

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein   0

Apples MacBook Pro kann seine maximale Performance nicht ausschöpfen. Schuld daran könnte Intel sein, das Apple vor Jahren falsche Versprechungen hinsichtlich der thermischen Eigenschaften seiner Prozessoren gemacht hat. Apple hat sein [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting