iPhone 8/X: Video zeigt Qualitätsverlust bei 4K mit 60 FPSVorherige Artikel
iMessage und SMS: Es klemmt am Mac, bei euch auch?Nächster Artikel

Patentkrieg: Qualcomm glaubt noch an einvernehmliche Lösung mit Apple

Apple, News
Patentkrieg: Qualcomm glaubt noch an einvernehmliche Lösung mit Apple
Ähnliche Artikel

Qualcomm und Apple verstehen sich derzeit nicht sonderlich gut. Doch Qualcomm-CEO Steve Mollenkopf ist überzeugt. Das wird sich ändern. – die Frage ist nur, wann und wie?

Apple fühlt sich von Qualcomm abgezockt und das schon geraume Zeit: Die Lizenzkosten zu hoch und deren Berechnung überhaupt unfair, so Apples Position. Teilweise werde gar eine Gebühr auf die Nicht-Verwendung von Technologien erhoben. Apple wehrt sich dagegen und ist damit nicht allein. Wettbewerbsaufsichten weltweit ermitteln gegen Qualcomm, das sich nach und nach den Unmut einer ganzen Branche zuzieht. Steve Mollenkopf, CEO von Qualcomm, kann die ganze Aufregung nach wie vor nicht verstehen und ist überzeugt, auch Apple werde noch einsehen, was seine Patente wert sind.

Ohne Qualcomm wäre das iPhone nicht da, wo es ist

Anlässlich eines Fachforums über Mobilfunktechnologien, das Qualcomm derzeit veranstaltet, äußerte sich Steve Mollenkopf auch zum Konflikt mit Apple. Cupertino werde erkennen, dass für grundlegende Technologien im iPhone eben auch gutes Geld gezahlt werden müsse. Ohne Qualcomm wäre das iPhone nicht das iPhone, so der Manager. Daher sollte man sich eine Komponente des Hauptumsatzbringers schon etwas kosten lassen. Grundsätzlich, so ist er überzeugt, werde Qualcomm sich in dieser Sache durchsetzen, man habe sehr viel Erfahrung in solchen Angelegenheiten. – wenn man sich die derzeit gegen das Unternehmen anhängigen Verfahren anschaut, verwundert dies nicht. Doch am Ende werde man sich mit Apple sicher gütlich einigen. Wir sind gespannt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Safari 15.6.1 bringt wichtige Sicherheitsverbesserungen für alte macOS-Versionen

Safari 15.6.1 bringt wichtige Sicherheitsverbesserungen für alte macOS-Versionen   0

Heute Abend hat Apple Safari 15.6.1 veröffentlicht. Es wird allerdings nur den Nutzern zweier älterer Versionen von macOS angezeigt, die gestern Abend kein Sicherheitsupdate erhalten haben. Safari 15.6.1 behebt eine [...]