iOS 11.2 und tvOS 11.2 Public Beta 3 von Apple nachgeschobenVorherige Artikel
Video: Neuerungen in iOS 11.2 Beta 3Nächster Artikel

OLED und LCD: 2018 Riesige Nachfolger des iPhone X?

Gerüchte, News
OLED und LCD: 2018 Riesige Nachfolger des iPhone X?
Ähnliche Artikel

Apple könnte 2018 erneut größere iPhones bringen. Ein aktueller Bericht spricht von drei neuen Modellen, zwei davon sind größer als das iPhone X.

Werden die iPhones noch größer? Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities prescht mit einer spekulativen Notiz vor, die sich mit dem iPhone-Lineup von 2018 beschäftigt. Kuo glaubt, dass Apple kommendes Jahr erneut drei Modelle vorstellen wird. Zwei davon sollen allerdings noch größer als das aktuelle iPhone X sein. Das größte iPhone soll eine Bildschirmdiagonale von 6,5 Zoll aufweisen. Berichte über derart große iPhones hatte es bereits zuvor aus verschiedenen Quellen gegeben und es existieren auch bereits Konzeptzeichnungen dieser Riesen-iPhones.

Erneut ein Modell mit LCD-Display

Weiter führte der Branchenkenner aus, dass Apple seiner Einschätzung nach zwei der drei neuen Modelle mit OLED-Displays ausstatten werde, wie sie auch im iPhone X zum Einsatz kommen. Neben dem 6,5 Zoll-Modell soll dies eine weitere Variante umfassen, die abermals mit einem 5,8 Zoll-Display kommt und somit den selben Formfaktor wie das iPhone X aufweisen würde.

iPHone X Plus-Konzept - Martin Hajek

iPHone X Plus-Konzept – Martin Hajek

Ein drittes Modell soll aber ein konventionelles LCD-Panel besitzen, das 6,1 Zoll misst. Dieses iPhone soll am unteren Ende des Preisspektrums liegen und mit einem Startpreis von 649 Dollar auf den Markt kommen. Die übrigen beiden Modelle, ein Nachfolger des iPhone X und ein iPhone X Plus würden den High-End-Markt adressieren. Alle drei neuen iPhones sollen mit der TrueDepth-Kamera des iPhone X ausgestattet sein und werden somit wahrscheinlich über Face ID verfügen. Auch sollen alle drei Modelle nahezu randlos sein, was erneut die Nutzung der Full Active-LCD-Technik im 6,1 Zoll-iPhone ins Gespräch bringt, die einen solchen Bildschirm möglich macht. Dank der Erfahrungen, die Apple mit dem iPhone X machte, sollen alle Modelle 2018 pünktlich starten.

Unnötig zu sagen, knapp ein Jahr vor dem Launch der neuen Modelle sind alle Gerüchte über deren Ausgestaltung bestenfalls höchst spekulativ.

OLED und LCD: 2018 Riesige Nachfolger des iPhone X?
3.7 (74%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "OLED und LCD: 2018 Riesige Nachfolger des iPhone X?"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Nik
Gast

Naja, dass Ming-Chi Kuo nicht immer Recht hat, hat man ja bei den iPhone X Spekulationen gut mitbekommen. Ich würde sagen in der Summe hatte er da nichtmal 50% Trefferquote (iPhone X Nachfrage kann erst im Q1 2018 befriedigt werden usw…). Warum dieser Analyst so hoch gehandelt und immer wieder zitiert wird ist mir ein Rätsel…

Mac Lellan
Gast

Weiter so mit der Diversität. Sind ja anscheinend noch nicht genug Probleme bei Apple, da hat man Raum für solche Spirenzchen!?

Max
Gast

Warum Spirenzchen ? Wenn ein Produkt raus kommt heißt es doch nicht das man aufhört weiter zu entwickeln. Probleme bei neuen Produkte gibts bei jedem Hersteller. Mal nicht immer nur rum meckern

Sekko
Gast

Klar gerne aber nur wenn es ab 1700€ erhältlich ist

wpDiscuz

Gerüchte

Foxconn: Keine illegale Schülerarbeit mehr wegen iPhone X

Foxconn: Keine illegale Schülerarbeit mehr wegen iPhone X   0

Im Fall der illegalen Rekrutierung von Schülern für die Produktion des iPhone X gibt es nun endlich positive Neuigkeiten. Foxconn gibt bekannt, dass sofortige Maßnahmen getroffen worden sind. Es würde niemand [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting