Apfelplausch #16: Roman's iPhone X Misere, News zum HomePod, TESLA Keynote und vieles mehrVorherige Artikel
Beeindruckend: Video zeigt Apple Park BesucherzentrumNächster Artikel

Spannend: „Hey Siri“ kommt auf den Mac

Allgemein, Apple, Mac, MacOS, News, Software
Spannend: „Hey Siri“ kommt auf den Mac
Ähnliche Artikel

Endlich. Das langersehnte Feature „Hey Siri“ kommt wohl demnächst auf den Mac. Naja, zumindest auf einen Mac. Und den gibt es noch nicht einmal.

Der neue iMac Pro – wann auch immer er kommen mag – wird angeblich mit einem ARM Coprocessor in Form des A10 Fusion ausgestattet. Damit sind kleine Aufgaben im Hintergrund wie auf den iPhones und iPads möglich. Etwa das Erfassen von Bewegungsdaten oder die Überwachung des Mikrofons. Damit soll Hey Siri endlich auch auf dem iMac funktionieren. Das haben die Entwickler Johnathan Levin und Steve Troughton-Smith herausgefunden, die schon bei den HomePod Leaks eine beachtliche Rolle gespielt hatten. Folgender Screen ist geleakt:

Warum nur auf dem iMac Pro?

Schade ist, dass das Feature wohl zunächst nur auf dem neuen iMac Pro zum Einsatz kommt. Das ist nicht nachvollziehbar, zumal auch die neuen MacBook Pros mit Touch Bar den T1 Chip als Coprocessor besitzen, um die OLED-Leiste zu befeuern. Denkbar wäre natürlich, dass Hey Siri hier mit einem Update nachgeliefert wird. Komisch wäre jedoch, warum Apple das Feature dann bisher nicht auf den MacBooks angeboten hat.

Der iMac Pro soll laut Apple noch „bevor Ende des Jahres“ launchen. Wann, wie und wo, das werden wir noch erfahren. Mit dem Launch des HomePod in 2017 ist es bekanntlich ja nichts mehr geworden. Wenn es Updates zur Verfügbarkeit des iMac Pro gibt, informieren wir euch natürlich umgehend.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress   0

Das US-Repräsentantenhaus hat erneut eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die darauf abzielt, die Eigentumsverhältnisse von TikTok zu ändern oder die App aus US-amerikanischen App Stores zu entfernen. Dieser Vorschlag steht in einem [...]