OLEDs für das iPhone X: Auch LG könnte nächstes Jahr liefernVorherige Artikel
Spannend: iPhones 2018 bekommen Akku-BoostNächster Artikel

Jetzt aber: Root-Fix in macOS 10.13.2 verankert und über 20 Lücken geschlossen

MacOS, News
Jetzt aber: Root-Fix in macOS 10.13.2 verankert und über 20 Lücken geschlossen
Ähnliche Artikel

In macOS hat Apple mit dem letzten Update insgesamt 22 Sicherheitslücken geschlossen. Das Patch gegen die gefährliche Root-Lücke ist nun auch regulär im Update enthalten.

Vorgestern Abend hat Apple das Update auf macOS 10.13.2 für alle Nutzer freigegeben. Es enthält nun endgültig das Patch gegen die gravierende Sicherheitslücke, die es allen Nutzern mit Kenntnis davon erlaubte, einen Root-Benutzer einzurichten, ohne ein Passwort für ein Administratorkonto auf der Maschine zu kennen. Das Patch war durch das Update auf macOS 10.13.1 wieder aus dem System geflogen, nachdem es über Apples Notfallmechanismus bereits eingespielt worden war. Aber neben dieser Lücke hat Apple noch über 20 weitere Löcher gestopft.

Lücken in Kernel und Grafik behoben

So fanden sich etwa Sicherheitsschwächen in Apples macOS-Kernel, die es erlaubten, dass Schadcode mit Kernelrechten ausgeführt wurde. Weiterhin wurden Schwächen im Grafiktreiber von Intel geschlossen, diese erlaubten ebenfalls das Einschleusen und Ausführen von Schadcode.

Weiters befand sich in Apple Mail eine Lücke, die dazu führte, dass Mail gelegentlich eigentlich verschlüsselte Mails unverschlüsselt verschickt hat, ohne dass es der Nutzer bemerken konnte. Die Bildschirmfreigabe erlaubte Nutzern aus der Ferne auch auf Dateien zuzugreifen, in denen er nichts verloren hatte.

Die Nutzung des Internets bringt Risiken mit sich / Apple

Neben den Sicherheitsverbesserungen beseitigte Apple auch Probleme in Zusammenhang mit USB-Audio beim Anschluss von Drittgeräten.

Jetzt aber: Root-Fix in macOS 10.13.2 verankert und über 20 Lücken geschlossen
3.85 (76.92%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Mac Lellan Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mac Lellan
Gast
Mac Lellan

Nach dem Root-Bug kam ja das silent UpDate: 2017-001. Habe nach der Aktualisierung auf 10.13.2 jetzt aber auch noch ein UpDate: 2017-002 auf dem Mac! Weiß darüber jemand etwas?

MacOS

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit

Tim Cook: An der Chip-Garte-Affäre ist kein Stückchen Wahrheit   1

Applechef Tim Cook äußert sich erstmals zur Affäre um manipulierte Server aus China. Er bekräftigte Apples Position: An dieser Geschichte ist nichts dran. Apples CEO Tim Cook hat sich nun auch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting