Uber-Auto tötet Fußgängerin: Gründe noch unklarVorherige Artikel
Peinlich aber spannend: Apple leakt macOS 10.13.4 mit iMessage Business Chat, eGPU und mehrNächster Artikel

macOS 10.13.4 Beta 6 ist da

MacOS, News
macOS 10.13.4 Beta 6 ist da
Ähnliche Artikel

Apple hat soeben macOS 10.13.4 Beta 6 an Entwickler verteilt. Das Update kann ab sofort heruntergeladen werden.

Noch eine abendliche Notiz zum guten Schluss des Tages. Am späteren Montag Abend hat Apple heute macOS 10.13.4 Beta 6 freigegeben.

Registrierte Entwickler können die Aktualisierung ab sofort herunterladen, wenn sich ein gültiges Entwickler-Profil auf ihrem Mac befindet.

Der fortgeschrittene Zählerstand der Betas weist darauf hin, dass dieser Zyklus demnächst endet.

Ob noch eine siebte Beta folgt oder nicht, ist abzuwarten, aber eine Veröffentlichung von iOS 11.3, macOS 10.13.4, watchOS 4.3 und auch tvOS 11.3 noch im März sind durchaus wahrscheinlich.

Keine Nennenswerten Neuerungen, bis auf…

macOS 10.13.4 beinhaltet keine nennenswerten Neuerungen, mit einer Ausnahme: Die Synchronisierung aller Nachrichtenverläufe über alle mit einer Apple-ID verknüpften Geräte hinweg wird ab macOS 10.13.4 auch am Mac möglich sein. Das Feature sollte eigentlich schon mit dem Start von iOS 11 verfügbar werden, Apple hatte es jedoch zurückgestellt und nachdem es in frühen Betas von iOS 11 verfügbar war, verschwand es für geraume Zeit wieder.

Nun dürfte es demnächst für alle Nutzer starten.

Weiter beseitigt Apple mit macOS 10.13.4 diverse Sicherheits- und Performanceprobleme und liefert unter anderem auch eine endgültige Sicherheit vor den Abstürzen, die durch den Empfang eines bestimmten indischen Zeichens ausgelöst werden konnten.

iOS und auch der Mac waren von diesem Problem betroffen.

Weiterhin beinhaltet macOS 10.13.4 eine Warnmeldung, die erscheint, wenn Nutzer eine 32-Bit-App öffnen wollen.

Apple hatte angekündigt, dass die nächste Hauptversion von macOS die letzte Version sein werde, die 32-Bit-Apps ohne Kompromisse unterstützen soll.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

MacOS

Vision Pro: Kaum Änderungen bis 2027 zu erwarten

Vision Pro: Kaum Änderungen bis 2027 zu erwarten   0

Marktbeobachter prognostizieren, dass sich in absehbarer Zeit bei Apples Vision Pro auf der Hardwareseite nicht viel ändern wird. Die Forschungen an einer Nachfolgegeneration scheinen noch in den Kinderschuhen zu stecken, [...]