Faltbares iPhone schon 2020 | iPhone SE 2 ist auf dem Weg - iPhone GerüchteabendVorherige Artikel
Wie im iPhone X: Bringt Huawei 2019 Smartphone mit 3D-Gesichtserkennung?Nächster Artikel

Nicht gezahlt? Spotify hat zwei Millionen Nutzer zu viel

Geld und Markt, News, Sonstiges
Nicht gezahlt? Spotify hat zwei Millionen Nutzer zu viel
Ähnliche Artikel

Spotify hat aktuell Probleme mit Kunden, die nicht zahlen wollen. Zwei Millionen Hörer nutzen zwar Premium, zahlen aber die Gebühr nicht, berichten Quellen aus dem Unternehmensumfeld. vor dem geplanten Börsengang ist das keine gute Nachricht.

Der Streamingdienst Spotify hat aktuell zu viele Nutzer, die nicht zahlen. Das sind Leute, die zwar das kostenpflichtige Premium-Angebot nutzen, die monatliche Gebühr dafür aber schuldig bleiben.

Hierfür gibt es spezielle Modifikationen der Spotify-App. Deren Nutzung ist natürlich unzulässig, doch bislang konnte Spotify dem Problem scheinbar noch nicht Herr werden.

Spotify verschickt Verwarnungen

Wie berichtet wurde, hatte das Unternehmen zuletzt zwei Millionen Musikpiraten. Einige von ihnen hatten in den letzten Wochen bereits E-Mails erhalten, in denen sie subtil aufgefordert wurden, diese Art der Nutzung zu unterlassen.

Von nicht zugelassenen Versionen der Apps wurde da gesprochen und für den Fall einer fortgesetzten Nutzung wurde die dauerhafte Sperrung des Kontos angedroht.

Besonders effektiv scheinen die Maßnahmen derzeit noch nicht zu sein.

Die Nachricht über diese illegalen Nutzer kommt für das Unternehmen zur Unzeit. Spotify bereitet derzeit seinen Börsengang vor, dabei ist nicht ganz unerheblich, dass das Unternehmen zwar steigende Umsätze vorweisen kann, die Verluste waren zuletzt aber ebenfalls gestiegen. Nach eigenen Angaben hatte das Unternehmen zuletzt insgesamt 157 Millionen Nutzer.
71 Millionen Anwender zahlen für die Premium-Version.

Anders als andere Streamingdienste hat Spotify keine zweite oder dritte Säule, um unternehmerische Verluste abzufangen.

Nicht gezahlt? Spotify hat zwei Millionen Nutzer zu viel
3.81 (76.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
rappeldizupf Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
rappeldizupf
Gast
rappeldizupf

Es geht doch mit Sicherheit um die Android Seuche

Geld und Markt

Apple Watch mit Kamera patentiert: Soll für Facetime-Anrufe beim Sport genutzt werden

Apple Watch mit Kamera patentiert: Soll für Facetime-Anrufe beim Sport genutzt werden   0

Apple hat ein Patent zugesprochen bekommen, das eine Kamera in der Apple Watch beschreibt. Damit ließe sich etwa bei Facetime-Gesprächen auch ein Bild übertragen. Wann es zu einer Umsetzung kommt, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting