iPhone-Modems: Intel holt auf und liefert mehr TempoVorherige Artikel
Das iPhone X an die eigenen Bedürfnisse anpassen - welche Möglichkeiten gibt es?Nächster Artikel

Der HomePod ist da: Kann ab sofort bestellt werden, wer kauft ihn sich?

HomePod, News
Der HomePod ist da: Kann ab sofort bestellt werden, wer kauft ihn sich?
Ähnliche Artikel

Der HomePod ist da: Apple hat den Speaker wie angekündigt heute in Deutschland gestartet. Ihr könnt ihn ab sofort bei Apple online bestellen. Wer von euch wird zugreifen?

Heute startet der HomePod in Deutschland: Ab sofort könnt ihr den Smart Speaker im Apple Online Store bestellen.

Er wird natürlich auch in den Apple Stores und bei ausgewählten Partnern wie Gravis verkauft.

Die Apple Store-App könnt ihr daneben auch nutzen, um den Lautsprecher zu ordern.

Er ist in den Farben Spacegrau und Weiß zu einem Preis von 349 Euro erhältlich.

Apple hatte bereits letzte Woche einige Vorbereitungen für den  Deutschlandstart getroffen. So wurde Siri, die schon zuvor auf Deutsch am HomePod verfügbar wurde, unlängst in die Lage versetzt, deutsche Nachrichten vorzulesen.

Werdet ihr ihn kaufen?

Der Start des HomePods auf dem deutschen Markt wurde mit Spannung erwartet, war der Lautsprecher bislang doch nur in drei Märkten erhältlich. Die begrenzte Verfügbarkeit in den USA, Großbritannien und Australien könnte aber auch das wahre Potenzial des Lautsprechers verschleiert haben.

Vielfach wird allerdings befürchtet, der Speaker könnte es aufgrund der begrenzten Fähigkeiten von Siri schwer haben, gegen Konkurrenten wie Amazons Echo oder Google Home zu bestehen.

Werdet ihr euch den HomePod kaufen?

Wie werdet ihr ihn in eurer Wohnung einsetzen?

Der HomePod ist da: Kann ab sofort bestellt werden, wer kauft ihn sich?
3.75 (75%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

15
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
8 Kommentar Themen
7 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
LarsMiloCasparMYTHOSmovadoDaniel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Milo
Gast
Milo

Habe mir bestellt aus Mussikgründen. Beim Testen hat mich sehr n England sehr gut überzeugt. Kommt Morgen

Daniel
Gast
Daniel

In der Tat habe ich den neuen HomePod noch nicht gehört, aber auch einen toller klang rechtfertigt meiner Meinung nach keinen Preis jenseits der 300€, zumal die Konkurrenz ähnliche wenn nicht sogar mehr Funktionalität bietet – unabhängig vom Klang, wobei dieser denke ich bei den Modellen von Teufel noch über dem des HomePods liegen dürfte. – vielleicht mal hier die bitte an Apellike einen Vergleichstest der gängigen Modellen durchzuführen.

Daniel
Gast
Daniel

@MYTHOSmovado der vorstehende Text war an dich gerichtet.

Daniel
Gast
Daniel

Finde den Preis des HomePods unter Berücksichtigung der Konkurrenzpreise einfach überzogen für einen „einfachen“ Lautsprechern mit Sprachsteuerung, Apple hin oder her. Mich würde da auch mal interessieren ob  Music beim Kauf mit inkludiert ist oder ob es kostenpflichtig zu gebucht werden muss. Daher meinerseits erstmal keine Kaufoption obwohl ich ein Applefan bin.

MYTHOSmovado
Gast
MYTHOSmovado

LOL, der war gut, „einfacher“ Lautsprecher…
Du solltest Dir schon mal die Technik dahinter anschauen, bevor Du hier so toll ein Urteil abgibst. Ich vermute mal, Du hast den HomePod noch nicht mit eigenen Ohren gehört?!!

Caspar
Gast
Caspar

Die neue Box von JBL und Sonos können locker mit dem HomePod mithalten und das für deutlich weniger Geld

Lars
Gast
Lars

Geld ist doch Relativ. Ich hab kein Problem im Apple Kosmos zu bleiben und fremdgeräte soweit wie möglich zu vermeiden 🙂 Dafür zahl ich ein wenig mehr. Der Klang (ich habe ihn) ist besser als der von Sonos.

Philipp
Gast
Philipp

Wäre ein Echo Dot mit einem Paar guter Lautsprecher nicht sinnvoller?

MYTHOSmovado
Gast
MYTHOSmovado

Klar, wenn diese Lautsprecher FÜR DICH besser klingen als 2 HomePods.

ABER, Lautsprecher nach dem Preis zu beurteilen ist aber sowieso Schmarrn.
Stell Deine Lauscher auf, schliesse Deine Augen und hör genau hin. Was Dir klanglich gefällt, kaufe – solange Du es Dir leisten kannst.

Yannik
Gast
Yannik

Fahre nachher hin

Harald
Gast
Harald

Der HomePod steigt oder fällt mir Siri, und da sehe ich noch kein Licht im Tunnel.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting