Was wollt ihr? iPhone 2018 könnte in Gold, Grau, Weiß, Blau, Rot und Orange kommenVorherige Artikel
iOS 12 und tvOS 12: Zweite öffentliche Beta ist daNächster Artikel

Neue iPads und neue Macs: Apple meldet neue Geräte an

Apple, Gerüchte, iPad, Mac, News
Neue iPads und neue Macs: Apple meldet neue Geräte an
Ähnliche Artikel

Apple wird wohl unvermeidlich im Laufe des Jahres neue iPads auf den Markt bringen und auch mit neuen Macs ist fest zu rechnen. Ein weiterer Hinweis auf einen baldigen Release zeigte sich nun in Form einer Registrierung neuer Modelle in einer Datenbank.

Bevor ein Gerät auf den Markt gebracht werden kann, ist immer allerlei Papierkram zu erledigen. Bei verschiedenen Behörden rund um die Welt müssen Zulassungen beantragt werden und auf dem Weg dort hin tauchen des öfteren Hinweise auf, die etwas über die neuen Geräte verraten.

So hat die Datenbank der eurasischen Wirtschaftskommission schon häufiger neue Apple-Geräte geleakt, etwa beim HomePod. Die Daten, die sich aus diesen Einträgen entnehmen lassen, sind allerdings spärlich.

Neue iPads und Macs registriert

Nun ist es einmal wieder soweit: Apple hat fünf neue iPads in der bewussten Datenbank eingetragen, sie werden mit den Modell-Kennungen  A1876, A2013, A1934, A197 und A2014 bezeichnet. Es steht zu erwarten, dass sich hierunter zumindest ein neues iPad Pro befindet.

Es wird allgemein erwartet, dass Apple beim iPad den Home-Button streicht und Face ID ergänzt, Konzepte, die zeigen wie das aussehen könnte, gab es inzwischen schon genug.

Auch neue Macs hat Apple registriert. Sie tragen die Modellbezeichnungen A1931, A1932, A1988, A198 und A1990.

Hier dürfte ein Upgrade für das MacBook Pro drin sein, womöglich mit einem neuen Intel Coffee Lake-CPU.

Auf den Geräten scheint bei Auslieferung iOS 11 und macOS High Sierra installiert zu sein, was etwas merkwürdig ist.

So bald dürfte der Release doch noch nicht erfolgen.

Neue iPads und neue Macs: Apple meldet neue Geräte an
4 (80%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting