macOS High Sierra-Update für alle MacBook Pro 2018-Benutzer erschienenVorherige Artikel
iPhone-Akku: Wie Apple versucht, die Laufzeit zu steigernNächster Artikel

Teures Vergnügen: So viel kostet ein Prototyp des ersten iPhones

iPhone, News
Teures Vergnügen: So viel kostet ein Prototyp des ersten iPhones
Ähnliche Artikel

Ein iPhone für 12.000 Dollar? Der blanke Wahnsinn, zumal man mit diesem speziellen Gerät nicht mehr viel anfangen kann. Dennoch geht die eBay-Ersteigerung ab wie nie. Möchtet ihr mitbieten?

Das iPhone ist zwar teuer, aber so teuer dann auch wieder nicht: Mehr als 12.000 Streifen muss man hinblättern, wenn man dieses spezielle iPhone erstehen möchte, das derzeit auf eBay angeboten wird.

Und dabei handelt es sich nicht etwa um ein hypermodernes iPhone 12 oder ähnliches, eher im Gegenteil. Aber Retro ist ja gerade wieder stark im kommen.

iPhone Classic zu Rekordpreis

Das iPhone kam vor inzwischen elf Jahren auf den Markt und krempelte den Smartphonemarkt um. Was vorher schon möglich, aber unsexy war, wurde plötzlich schick und machte Spaß.

Das iPhone Classic war technisch nicht gerade auf der Höhe, aber es veränderte nachhaltig unser Verständnis mobiler Geräte. Heute werden Geräte der frühen Tage teuer gehandelt.

Noch exklusiver wird es, wenn es um Vorseriengeräte geht. iPhones, die nie in den Markt kamen und die mit einer besonders frühen Form von iOS, das Apple damals aus OS X abgeleitet hat, laufen.

Ein solches wird derzeit auf eBay angeboten. – zum zweiten Mal. Der Preis stieg bereits nach kurzer Zeit auf 12.300 Dollar und die Auktion läuft noch acht Tage.

Einige hundert Bieter beobachten die Versteigerung bereits.

Wie hoch der Endpreis liegen wird, lässt sich nur raten.

Apple-Produkte, die ihr Lebensende erreicht haben, erzielten schon früher hohe Preise. So schossen die Preise für den iPod Classic (originalverpackt) unmittelbar, nachdem Apple ihn aus dem Lineup genommen hatte, geradewegs durch die Decke.

Wie schaut es aus: Wollt ihr auf ein iPhone Classic mitbieten?

Teures Vergnügen: So viel kostet ein Prototyp des ersten iPhones
3.63 (72.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

4
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
4 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
MadoxX77SekkoNiniloop Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Niniloop
Gast
Niniloop

Was soll man denn damit,kaputt liegen lassen? Geht keine relevante App mehr drauf und dann soll man Akkupflege betreiben um das Ding zu bewundern? Oder es tot liegen lassen? Teures nerviges Hobby, wer Handys sammelt…

MadoxX77
Gast
MadoxX77

Das Teil steht bereits bei über 31.000€ 😳

Sekko
Gast
Sekko

Ja klar warum nicht, vllt tausche ich es dann irgendwann gegen die Mona Lisa ein 🤷🏻‍♂️

Niniloop
Gast
Niniloop

😅ne

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting