Apple verklagt: Soll Qualcomm-Quellcode an Intel verkauft habenVorherige Artikel
Echt spannend: So viel kostet das iPhone Xs Max in der ProduktionNächster Artikel

iPhone XR: Apple soll Probleme bei der Fertigung haben

Gerüchte, News
iPhone XR: Apple soll Probleme bei der Fertigung haben
Ähnliche Artikel

Apple respektive dessen Auftragsfertiger haben offenbar Probleme mit der Produktion des iPhone XR. Daher sollen Teile der Fertigung umverteilt worden sein. Das iPhone XR ist Apples „Budget-iPhone“ und startet erst im Oktober. Werdet ihr euch eins der Geräte holen?

Apple  bringt mit seinem iPhone XR in diesem Jahr erneut ein iPhone mit LCD-Display. Das iPhone XR ist aber – anders als das iPhone Xs und das größere Xs Max – nicht nicht erhältlich. Der Marktstart ist erst im Oktober: Das Modell kann ab dem 19. Oktober vorbestellt werden, die Auslieferung startet dann eine Woche später am 26. Oktober.

Doch offenbar hakt es noch bei der Fertigung.

Display des XR macht scheinbar Probleme

Wie nämlich nun aus asiatischen Quellen verlautete, hat ein Zulieferer Apples ein Problem mit der Fertigung des iPhone XR. So soll Pegatron mit der Hintergrundbeleuchtung des LCD-Displays, das Apple Liquid-Retina nennt, einige Schwierigkeiten haben.

Daher hat Apple die Hälfte der an Pegatron gegebenen Orders wohl nun an Foxconn verschoben, das auch das iPhone Xs zusammenbaut.

Doch auch von anderer Seite droht Ungemach: Der Displayfertiger JDI soll ebenso wie LG Display Probleme mit der Lieferung ausreichender Stückzahlen an Panels haben.

Ob es zum Marktstart zu Lieferengpässen des iPhone XR kommen wird, bleibt indes abzuwarten.

Analysten erwarten hier eine deutlich stärkere Nachfrage als nach dem bereits erhältlichen OLED-Modell iPhone Xs.
Nach manchen Schätzungen sollen mehr als die Hälfte der im zweiten Halbjahr 2018 ausgelieferten iPhones iPhone XR-Modelle sein.

Was haltet ihr von Apples neuem LCD-iPhone: Kaufempfehlung oder Flop?

iPhone XR: Apple soll Probleme bei der Fertigung haben
4.17 (83.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

5
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
4 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
TimStipeJowendoAnna Lühseitalo Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Tim
Gast

Mal wieder hat Apple Probleme bei der Fertigung -.- Andererseits kann man das auch verstehen. Die Fertigung ist ein unglaublich komplexer Vorgang. Ich hoffe Apple schafft das 😉

Jowendo
Gast
Jowendo

Also ich freu mich trotzdem auf mein Xr, da kann ich endlich das NoCase spaceblue draufpacken.

https://artwizz.com/de/l066/schutzhuellen/nocase/p052406/iphone-xr/

Anna Lühse
Gast
Anna Lühse

Das Xr braucht kein Mensch. Kein 3D-Touch und ein Display wie vom iPhone 4. 🙈. (https://youtu.be/rpeFbaf6XkM)

Stipe
Gast
Stipe

Im Gegenteil, das Xr wird sich besser verkaufen als die beiden Xs. Es hat lediglich die Auflösung eines 4ers. Das Display wird dennoch schärfer sei als mein iPad 9,7 ´18 mit 264 ppi und hier merk ich kaum ein Unterschied zu meine iPhone 7 Plus mit 401 ppi. Außerdem ist dieses Display eine komplette Neuentwicklung und wird enorm viel heller sein wie das der 4er. Sonst handys Xr nahezu die gleich Technologie verbaut wie die beide großen. Es ist prmeileistungsmäßig eine nahezu unschlagbare Alternative zu den den Xs‘n. Die hübschen Farbvarianten werden ein weiteres geben zum „haben will- Faktor. Ich… Weiterlesen »

italo
Gast
italo

Bei Apple gibt es seit dem Tot von Jobs immer Probleme Powerair IPhone, Kopfhörer die nicht lieferbar waren und die neuen Produkte kommen nicht zur Auslieferung schade das man so arbeitet in einem solchen Unternehmen mehr Professionalität wäre erwünscht

Gerüchte

Skype am Echo nutzen: Amazon öffnet seinen Lautsprecher

Skype am Echo nutzen: Amazon öffnet seinen Lautsprecher   0

Echo-Nutzer können nun auch skypen: Amazon öffnet seinen smarten Lautsprecher für den Messenger von Microsoft. Sogar Videoanrufe sind möglich. Amazon hat seine Echo-Lautsprecherfamilie für Skype geöffnet. Der Microsoft-Messenger mit der langen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting