Apple vs. Politik: Schwache Verschlüsselung hilft den TerroristenVorherige Artikel
iPhone XR: Großer Flop oder großer Hit?Nächster Artikel

MacBook Pro: Verbesserungen an Tastatur für Kritiker nur Flickwerk, was sgt ihr?

Mac, News
MacBook Pro: Verbesserungen an Tastatur für Kritiker nur Flickwerk, was sgt ihr?
Ähnliche Artikel

Die MacBook-Tastaturen sorgten in den letzten Jahren vielfach für Verdruss beim Kunden, bis Apple schließlich mit einer Überarbeitung reagiert hat. Doch das Keyboard des MacBooks ist auch nach den jüngsten Verbesserungen von 2018 noch unbrauchbar, behauptet Casey Johnston in einem aktuellen Beitrag. Seht ihr das auch so?

Für Apples MacBook-Reihe bedeutet das Jahr 2016 einen scharfen Einschnitt. Zu diesem Zeitpunkt brachte Apple das Butterfly-Keyboard, das ein Jahr zuvor im 12-Zoll-MacBook seinen ersten Auftritt hatte, auch in die Pro-Modelle, nicht zur Begeisterung vieler Nutzer.

Abgesehen von einer gewissen Umstellung beim Tippen, brachten die neuen Tastaturen nämlich vielfach Probleme, die bis zur Unbenutzbarkeit der Geräte führten.

Es erwies sich, dass schon kleinste Staubpartikel und Krümel die Tasten blockieren konnten. Doch Apple reagierte lange nicht auf das offensichtliche Problem der neuen Tastaturen.

MacBook-Keyboard immer noch unbefriedigend?

Als schließlich mehrere Sammelklagen auf das Unternehmen zukamen und Apple sich mit dem Vorwurf konfrontiert sah, über einen Fehler zwar bescheid gewusst, ihn aber nicht beseitigt zu haben, handelte man in Cupertino. Es wurde einerseits ein kostenloses Austauschprogramm für defekte MacBook-Tastaturen aufgelegt.

Das neue MacBook Pro 2018 kam schließlich mit einer überarbeiteten Butterfly-Tastatur auf den Markt, eine neue Silikon-Membran soll nun eine Barriere gegen eindringenden Schmutz und Staub bilden.

Außerdem soll die Tastatur nicht mehr so ausnehmend laut sein wie zuvor.

Für Casey Johnston ist das aber alles nur Flickwerk. Ihrer Einschätzung nach ist die Tastatur im großen und ganzen so schlecht wie zuvor.

Wir können das schwer beurteilen. Klar ist, der Tastenanschlag an unserem MacBook Pro 2018 hat sich leicht verändert, ist etwas geschmeidiger und tatsächlich auch etwas leiser.

Ob die neue Tastatur robuster ist als die alte, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen und geben die Frage an dieser Stelle an euch weiter: Was haltet ihr vom Keyboard des MacBook Pro 2018?

Teilt eure Beobachtungen!

MacBook Pro: Verbesserungen an Tastatur für Kritiker nur Flickwerk, was sgt ihr?
3.92 (78.46%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Marcel Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marcel
Gast

Ich selbst habe mir das Mac gekauft und bin begeistert. War vorher Windows Nutzer und will nicht mehr umsteigen.

Mac

Skype am Echo nutzen: Amazon öffnet seinen Lautsprecher

Skype am Echo nutzen: Amazon öffnet seinen Lautsprecher   0

Echo-Nutzer können nun auch skypen: Amazon öffnet seinen smarten Lautsprecher für den Messenger von Microsoft. Sogar Videoanrufe sind möglich. Amazon hat seine Echo-Lautsprecherfamilie für Skype geöffnet. Der Microsoft-Messenger mit der langen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting