Apple und Samsung unter Druck: Chinesen heizen dem Smartphonemarkt kräftig einVorherige Artikel
iPhone-Fertigung. Handelskrieg treibt Foxconn nach VietnamNächster Artikel

Magenta TV: Am Mac nach wie vor nicht richtig nutzbar

Mac, News
Magenta TV: Am Mac nach wie vor nicht richtig nutzbar
Ähnliche Artikel

Magenta TV-Kunden können am Mac noch immer nicht vernünftig Fernsehen. Auch eine aktualisierte Version des Plugins für den Web-Player löst die bestehenden Probleme nicht vollständig. Wann Abhilfe geschaffen wird, ist unklar.

Entertain TV heißt seit einigen Monaten Magenta TV. Es kann nun auch ohne Telekom-Vertrag gebucht werden.

Doch das neue Magenta TV-Angebot der Deutschen Telekom macht weiterhin Probleme am Mac. Nutzer eines Apple-Rechners klagten in den vergangenen Jahren und auch zuletzt wieder darüber, dass sich unter Safari keine Filme und Serientitel abspielen lassen.

Das Problem: Ein anderer Browser wird am Mac von der Telekom nicht unterstützt. In Safari aber muss auch ein spezielles Player-Plugin eingesetzt werden, da die Telekom offenbar eine eigene DRM-Technologie verwenden möchte und ein passendes Plugin (bislang) nur für Safari bereitstellt – das allerdings nicht richtig funktioniert.

Nach langen Wochen des Wartens hat die Telekom den Player nun aktualisiert, das Problem ist damit aber nicht vom Tisch.

Aktualisierte Version immer noch fehlerbehaftet

Denn wer bereits eine frühere Version des Plugins installiert hatte, guckt eventuell weiter in die Röhre. Der Setup-Assistent sollte eigentlich die alte Version restlos entfernen und das Plugin neu installieren, genau das passiert aber wohl bei vielen Kunden nicht.

Die Folge: Auf der Magenta TV-Webseite spielen auch weiter keine Filme.

Auch bei der Telekom im Hilfe-Team haben sie das Problem inzwischen bestätigen können.

Was sie nicht können, ist mit einer Lösung aufzuwarten.

Man verweist stattdessen auf die Magenta TV-App für iOS im App Store. Wer ein iPad besitzt, mag einstweilen auf das Tablet ausweichen oder es via AirPlay an ein Apple TV versuchen.

Am iPhone möchten wohl die wenigsten Nutzer Spielfilme schauen, selbst der Bildschirm des iPhone Xs Max ist dafür kaum groß genug.

Wann das Problem final gelöst sein wird, bleibt abzuwarten.

Magenta TV: Am Mac nach wie vor nicht richtig nutzbar
4 (80%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Mac

Kostenlose Dayflat der Telekom für alle Kunden auch an diesem Wochenende wieder buchbar

Kostenlose Dayflat der Telekom für alle Kunden auch an diesem Wochenende wieder buchbar   0

Auch an diesem Wochenende wird wieder kostenloses Datenvolumen verschenkt. Die Deutsche Telekom setzt ihre Advents-Aktion fort und schenkt all ihren Vertragskunden eine kostenlose Tages-Flatrate für die Datennutzung. Die Buchung erfolgt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting