iPhone-Prozessoren: 2020 noch kleiner und kräftigerVorherige Artikel
Immerhin ein schöner Chip. Apples Absturz in Liste der innovativsten Firmen der WeltNächster Artikel

Projekt Marzipan: Apple will die universelle App für iPhone, iPad und Mac

Apple, Apps, News
Projekt Marzipan: Apple will die universelle App für iPhone, iPad und Mac
Ähnliche Artikel

Apple möchte Entwicklern bis 2021 die Möglichkeit geben, eine App in einem Arbeitsgang gleich für iPhone, iPad und den Mac zu entwickeln. Erste konkretere Informationen über dieses Projekt könnte Apple bereits im Sommer liefern, doch bis das ganze wirklich funktioniert, werden wohl noch Jahre vergehen.

Die Idee ist schon länger bekannt: Anstatt eine App aufwendig für Smartphone, Tablet und den Desktop zu entwickeln, soll es irgendwann möglich sein, zumindest den Code nur einmal schreiben zu müssen. Dieses sogenannte Projekt Marzipan soll Apple schon seit geraumer Zeit verfolgen, Apfellike.com berichtete. Bis jetzt waren aber nie weitere Details über das Vorhaben bekannt geworden, das hat sich nun geändert: Die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg beschreibt nun in einem Bericht den Weg zur universellen App. Er soll in mehreren Schritten gegangen werden und in diesem Sommer beginnen.

Eine App für alle Plattformen

Danach werde Apple auf der WWDC 2019, die nach aktuellen Vermutungen vom 03. bis zum 07. Juni stattfinden wird, wie wir zuvor berichteten, ein Software-DSK vorstellen, das es ermöglichen soll, eine App zunächst für das iPad zu entwickeln und sie dann in einem Rutsch in eine Mac-App zu konvertieren. Dieses SDK wird zunächst wohl eine Beta sein, deren  finale Version es dann im Herbst geben dürfte

Im kommenden Jahr soll das Tool dann erweitert werden und auch iPhone-Apps mit einem Klick auf den Mac bringen. Die letzte Ausbaustufe, in der dann tatsächlich nur noch ein Entwicklungsprozess nötig sein soll, um drei Geräteklassen zu erreichen, soll dann 2021 erreicht werden. Diese Art zu arbeiten würde Entwicklern auch sehr entgegenkommen, wenn Apple einmal Macs mit ARM-Prozuessoren anbietet, woran das Unternehmen Gerüchten nach ja bereits seit Jahren arbeitet.

Projekt Marzipan: Apple will die universelle App für iPhone, iPad und Mac
3.67 (73.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apfelplausch #115: Apple Glasses wirklich schon 2020? | Apples Image unter der Lupe | Catalina Eindrücke und mehr

Apfelplausch #115: Apple Glasses wirklich schon 2020? | Apples Image unter der Lupe | Catalina Eindrücke und mehr   0

Im Apfelplausch Nummer 115 diskutieren Roman und Lukas über die neuen Gerüchte zum Apple-AR-Headset, das 2020 kommen könnte. Ebenso reden wir über die Oktoberkeynote, die immer unwahrscheinlicher wird. Nicht zuletzt stehen die [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting