Public Beta 1 von iOS und tvOS 12.3 noch heuteVorherige Artikel
iWork mit Update: Pages, Numbers und Keynote erhalten zahlreiche NeuerungenNächster Artikel

watchOS 5.2.1 Beta 1 ist erschienen

Apple Watch, News, watchOS
watchOS 5.2.1 Beta 1 ist erschienen
Ähnliche Artikel

Die letzte noch fehlende Beta in der ersten Runde des neuen Zyklus ist jetzt auch eingetroffen: watchOS 5.2.1 ist da. Apple dürfte hier aber nur einige Fehlerbeseitigungen und Stabilitätsverbesserungen bringen. iOS 12.3 und tvOS 12.3 liegen unterdessen für freiwillige Tester in einer ersten Testversion vor.

Apple hat heute die noch ausstehende erste Beta der nächsten Aktualisierung von watchOS verteilt. Registrierte Entwickler können, das korrekte Profil auf ihrer Uhr vorausgesetzt, ab sofort watchOS 5.2.1 laden und installieren. Hierfür muss die Apple Watch zu wenigstens 50% geladen sein, während sie auf dem Ladegerät liegt und das gekoppelte iPhone in Reichweite ist. Dass Update dürfte nur minimale Änderungen bringen und sich auf die Verbesserung von Stabilität, Performance und Sicherheit von watchOS konzentrieren. Erst gestern Abend hatte Apple watchOS 5.2 an alle Nutzer verteilt und damit überraschend die EKG-Funktion nach Europa gebracht, Apfellike.com berichtete.

Das Update ergänzte auch die noch fehlende Unterstützung der neuen AirPods.

iOS 12.3 und tvOS 12.3 jetzt mit erster Public Beta

Weiterhin hat Apple jetzt auch die ersten Testversionen von iOS 12.3 und tvOS 12.3 für freiwillige Tester bereitgestellt. Public Beta 1 der beiden neuen Versionen kann ab sofort geladen werden. Diese Aktualisierung bringt die neu gestaltete TV-App Apples, mit der sich unter anderem die diversen Streamingdienste nutzen lassen, mit denen das Unternehmen seine Einnahmen aus dem Services-Geschäft in den kommenden Jahren vervielfachen will.

watchOS 5.2.1 Beta 1 ist erschienen
4 (80%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Watch

Apple Card für Europa? Markenanmeldung macht latent Hoffnung

Apple Card für Europa? Markenanmeldung macht latent Hoffnung   0

Die Apple Card kommt nach Europa - vielleicht, irgendwann einmal. Zumindest hat Apple die Voraussetzungen für einen späteren Marktstart geschaffen, dieser muss allerdings nicht zwangsläufig auch erfolgen. Die Apple Card steht [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting