HomePod, AirPods und Apple Watch betroffen: Erste Strafzölle erreichen AppleVorherige Artikel
Die Apple Watch könnte bald zum Sleep-Tracker werden: Interessant für euch?Nächster Artikel

AR-Brille von Apple: iOS 13 gibt neue Hinweise

Apple, Gerüchte, News
AR-Brille von Apple: iOS 13 gibt neue Hinweise
Ähnliche Artikel

Apple arbeitet wohl doch weiter an einer AR-Brille, darauf deuten zumindest Hinweise hin, die unlängst im Code von iOS 13 gefunden wurden. Zuletzt hieß es aus taiwanischen Kreisen, Apple habe die Entwicklung eines eigenen AR-Produkts einstweilen eingestellt.

Apples Arbeit an einer eigenen AR-Brille geht offenbar weiter: Unlängst haben die Redakteure von MacRumors neue Hinweise im Code von iOS 13 entdeckt, die auf ein solches Gerät hindeuten. Diese Informationen, die man aus dem Code des neuen iOS-Betriebssystems herausgeholt hat, erzählen unter anderem von einem sogenannten „Starboard“. Dies könnte eine Benutzeroberfläche der Brille sein. Sie unterstützt laut der Hinweise in iOS 13 Stereo-AR-Apps, was auf ein entsprechend ausgestattetes Hardwareprodukt schließen lässt. Dieses Gadget trägt derzeit wohl den Arbeitstitel „Garta“. Die Nutzeroberfläche von iOS, die auch den Homescreen darstellt, wird Sprinboard genannt, folglich könnte „Starboard“ eine Entsprechung auf der AR-Brille sein,

Schon zuvor war vermutet worden, Apple werde die Brille mit einem eigenen Betriebssystem ausstatten, das auch einen eigenen App Store für AR-Apps beinhalten könnte.

Möglicher Zeitrahmen für AR-Brille von Apple weiter unbekannt

Hinweise auf ein AR-Headset im Code von iOS waren bereits unter iOS 12 gefunden worden, ohne dass sie jedoch etwas über Apples Zeitpläne verraten hätten. Zuletzt berichteten wir dann über eine Information, die durch taiwanische Zuliefererkreise verbreitet wurde. Danach habe Apple die Arbeit an einer eigenen AR-Brille einstweilen eingestellt.

Mögliche Gründe dafür könnten zu große technische Schwierigkeiten sein. Wir wissen, dass die Ladematte AirPower letztlich an genau solchen Herausforderungen gescheitert ist. So ist auch weiterhin völlig offen, wann Apple mit einem eigenen AR-Produkt auf den Markt kommen wird.

AR-Brille von Apple: iOS 13 gibt neue Hinweise
3.95 (79%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting