TikTok-Macher wollen Apple Music und Spotify mit Social Music-Streaming herausfordernVorherige Artikel
iTunes Movie Mittwoch: Nächster Artikel

Ruf der Freiheit: Drei Ex-Apple-Chipspezialisten gründen eigenes Prozessor-Startup

Apple, News
Ruf der Freiheit: Drei Ex-Apple-Chipspezialisten gründen eigenes Prozessor-Startup
Ähnliche Artikel

Drei ehemalige Mitarbeiter von Apple haben das Unternehmen verlassen: Sie wollen mit ihrem neu gegründeten Startup einen besonders energiesparenden Prozessor für Server entwickeln, der auf ARM-Designs basiert. Die nötige Expertise dafür haben sie auf jeden Fall. Alle drei haben zuvor lange Jahre in Apples Prozessorentwicklung gearbeitet.

Apple hat drei langjährige Mitarbeiter verloren, das schreibt zuletzt die Agentur Reuters: Gerard Williams III, Manu Gulati und John Bruno haben zuvor in der Halbleiterabteilung in Cupertino gearbeitet, dort werden unter anderem die Prozessoren der A-Serie entwickelt, die im iPhone und iPad stecken und für eine bemerkenswerte Performance im Mobilbereich bekannt sind.

Alle drei ehemaligen Apple-Angestellten wurden über die Jahre zu echten Experten auf diesem Bereich: Gerard Williams etwa hat die Entwicklung der A-Serie-Chips vom A7 bis zum A12 verantwortlich, der im iPhone Xs / XR und als X-Version im iPad Pro zum Einsatz kam.
Auch Gulati hat lange für Apple gearbeitet: Acht Jahre war er in der Entwicklung neuer Chipdesigns tätig, bis er dann zuletzt noch bei Google die CPU der Pixel-Smartphones mit gestalten half.

Neue Prozessoren für Server

Ihr neues Startup Nuvia hat den Plan, besonders energieeffiziente Prozessoren für Server zu entwickeln. Diese werden auf der ARM-Architektur basieren, die im Mobilbereich extrem weit verbreitet ist. Auch die A-Series-Chips sind stark modifizierte ARM-Entwicklungen. Im Desktop-Bereich ist es schwieriger, ARM-basierte Systeme zu betreiben, sie wurden aber eben aufgrund ihrer energiesparenden Arbeit schon häufiger für Server in Betracht gezogen. Nuvia hat bereits über 50 Millionen Dollar Kapital von verschiedenen Geldgebern einsammeln können. Die Zahl der Beschäftigten soll bis Ende des Jahres dreistellig werden. Einen Zeitplan für die Fertigstellung und Markteinführung ihres ersten Produkts gibt es noch nicht.

Ruf der Freiheit: Drei Ex-Apple-Chipspezialisten gründen eigenes Prozessor-Startup
4 (80%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting