iPad Pro und MacBook könnten 2020 dünner und leichter werdenVorherige Artikel
Apple stoppt Signierung von iOS 13.2.2Nächster Artikel

Ab iPhone 13: Zwei iPhone-Keynotes pro Jahr möglich

Gerüchte, iPhone, News
Ab iPhone 13: Zwei iPhone-Keynotes pro Jahr möglich
Ähnliche Artikel

Das iPhone könnte in Zukunft zwei große Updates pro Jahr erhalten. Damit würde sich Apple der Veröffentlichungsstrategie von Samsung annähern, ein solcher Schritt würde überdies auch für einen regelmäßigeren Einnahmenstrom sorgen.

Möglicherweise sehen wir in Zukunft zwei große Launch-Events von Top-iPhone-Modellen im Jahr. Der Analyst Samik Chatterjee von der US-Bank JP Morgan geht in einer aktuellen Einschätzung im Gespräch mit Branchenbeobachtern davon aus, dass Apple ab übernächstem Jahr zwei Flaggschiffmodelle pro Jahr vorstellen könnte. So wäre ein neues Top-Modell im Rahmen eines März-Events möglich, während ein anderes Event wie üblich im September stattfinden könnte.

Zwei iPhone-Starttermine pro Jahr könnten Einnahmen konsolidieren

Diese Strategie zur Präsentation neuer Geräte würde dem entsprechen, was Samsung bereits seit längerem praktiziert. Die Galaxy S-Modelle werden auch mit einigem zeitlichen Abstand von den neuen Galaxy Note-Modellen präsentiert. Mit einer ebenso gesteigerten Zahl neuer Features ist indes nicht zu rechnen, der Schritt würde nur dazu führen, dass eine ungleichmäßigere Nachfrage etwas über das restliche Jahr verteilt würde. Aktuell explodieren die Verkäufe vor allem gegen Ende des Jahres.

Zwei Launch-Events könnten diese Tendenz entzerren und möglicherweise auch die Verkäufe insgesamt steigern.

Bis jetzt hat Apple noch selten zwei iPhone-Keynotes pro Jahr abgehalten, lediglich im Rahmen besonderer Modellstarts wie beim iPhone SE. Dessen Nachfolger iPhone SE 2 wird für kommenden März erwartet, im Jahr darauf könnte Apples neuer Launch-Zyklus einsetzen.

Ab iPhone 13: Zwei iPhone-Keynotes pro Jahr möglich
4 (80%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Apple TV: Beta 3 von tvOS 13.4 ist da

Apple TV: Beta 3 von tvOS 13.4 ist da   0

Apple hat tvOS 13.4 für die Entwicklergemeinde bereitgestellt. Das Update der Testversion folgt eine Woche auf die letzte Beta von tvOS 13.4. Mit der kommenden Aktualisierung bringt Apple die neuen [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting