2019 Countdown - 31 Tage, 31 Angebote: Vorherige Artikel
Sammelklage: Apple kann Verfahren wegen fehlerhafter Butterfly-Keyboards nicht einstellen lassenNächster Artikel

AirPods und AirPods Pro der Renner zu Black Friday: Apple verkauft drei Millionen Einheiten

AirPods, Geld und Markt, News
AirPods und AirPods Pro der Renner zu Black Friday: Apple verkauft drei Millionen Einheiten
Ähnliche Artikel

Apple hat offenbar eine erstaunliche Menge an AirPods über die letzten Tage verkauft. Die Rabatte zu Black Friday und Cyber Monday haben die Verkäufe zweifellos verstärkt, doch allgemein ist derzeit ein starkes Bedürfnis der Verbraucher zu beobachten, sich noch vor Weihnachten mit Technik einzudecken.

Apples AirPods und AirPods Pro liefen über die letzten Tage ausnehmend gut, das hat der Analyst Dan Ives von Wedbush beobachtet. Für seine Prognose nutzte er Daten von verschiedenen Händlern und Lieferanten über deren Lagerbestände. Daraus lässt sich schließen, dass Apple in den letzten Tagen seit dem Black Friday rund drei Millionen AirPods absetzen konnte. Eine so starke Nachfrage wurde einerseits natürlich von der tobenden Rabattschlacht befeuert: Es wurden einige attraktive Angebote beobachtet, so der Analyst. Doch Black Friday und Cyber Monday waren wohl nicht der Hauptgrund für die guten Verkäufe.

AirPods sind vor Weihnachten äußerst gefragt

Viel mehr verhalte es sich wohl so, dass viele Verbraucher schlicht versuchten, noch vor Weihnachten AirPods zu erwarben. Das stellt sich zumindest bei Apple selbst aktuell als gar nicht mehr so einfach dar. Die AirPods Pro sind dort quasi vergriffen, wie wir zuvor berichtet hatten. Bei anderen Händlern gibt es die AirPods Pro zumindest bei uns aber noch weitgehend problemlos. Dennoch ist die Nachfrage nach den neuen In-Ear-Kopfhörern von Apple offenbar so groß, dass Apple die monatliche Produktion der AirPods Pro unlängst hat verdoppeln lassen, Apfellike.com berichtete.

Doch auch die klassischen AirPods verkaufen sich nach wie vor gut, sie gibt es auch immer wieder einmal bei Dritten deutlich reduziert. Apple wird bis Ende des Jahres voraussichtlich rund 60 Millionen AirPods verkauft haben, das wären doppelt so viele Einheiten wie im Jahr zuvor. 2020 könnte die Zahl verkaufter AirPods aktuellen Schätzungen nach auf bis zu 90 Millionen Exemplare steigen.

AirPods und AirPods Pro der Renner zu Black Friday: Apple verkauft drei Millionen Einheiten
4.19 (83.81%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

AirPods

Apple TV+: „„Truth Be Told“, „Hala“ neu und neue Folgen laufender Serien

Apple TV+: „„Truth Be Told“, „Hala“ neu und neue Folgen laufender Serien   0

Apple hat heute eine neue Serie auf Apple TV+ hinzugefügt. Darüber hinaus ist auch ein neuer Spielfilm hinzugekommen und die bereits laufenden Serien haben neue folgen erhalten, denn es ist [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting