Sicherheit auf dem Mac: Einige TippsVorherige Artikel
iTunes Movie Mittwoch: Nächster Artikel

MacBook und iPad Pro: Mini-LED-Display könnte 2020 kommen

Gerüchte, iPad, Mac, News
MacBook und iPad Pro: Mini-LED-Display könnte 2020 kommen
Ähnliche Artikel

Kommendes Jahr könnten iPad und MacBook leichter werden, falls sie mit einem Mini-LED-Display kommen. Genau dies scheint aber wahrscheinlicher zu werden. Auch in Apples asiatischer Lieferkette bereitet man sich offenbar auf die Produktion dieser Panels für Apple vor.

Das iPad Pro und das MacBook Pro werden offenbar im kommenden Jahr mit einem Mini-LED-Panel ausgeliefert. Erst kürzlich hatten wir über diese Möglichkeit berichtet: Apple hat bis jetzt noch nie auf Mini-LED für seine Produkte gesetzt, doch diese Panels befinden sich schon länger im Gespräch. Nun deuten auch einige Hinweise aus Apples Lieferkette darauf hin, dass Apple das iPad Pro und das MacBook Pro im kommenden Jahr erstmals mit einem Mini-LED-Panel ausliefern könnte.

iPad und MacBook könnten leichter und dünner werden

In übereinstimmenden asiatischen Medienberichten wird darüber gesprochen, dass der taiwanische Zulieferer GIS der Hauptlieferant für diese Panels an Apple sein könnte. GIS steht auch im ruf, einen neuartigen Touch ID-Sensor an Apple zu liefern, der ab 2020 unter dem Display des iPhones eingebaut werden könnte und der auf Ultraschallbasis arbeitet.
Ein iPad Pro und MacBook Pro mit Mini-LED-Bildschirm könnte laut Analyst Ming-Chi Kuo leichter und dünner ausgeführt werden. Die Mini-LEDs teilen die Vorzüge von OLEDs, die Apple erstmals mit dem iPhone X an einem größeren Gerät zum Einsatz gebracht hatte. Sie sind sparsam, zugleich aber auch Kontrast- und leuchtstark und bieten einen großen Dynamikumfang. Bekanntlich ist Apple auch stets an möglichst schlanken und leichten Geräten interessiert.

MacBook und iPad Pro: Mini-LED-Display könnte 2020 kommen
3.91 (78.26%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting