iPhone 12 geht vor: Apple soll iPad Pro erst nächstes Jahr aktualisierenVorherige Artikel
Kommt ein 23-Zoll-iMac und ein neues iPad Air im Herbst?Nächster Artikel

Das iPhone SE läuft gut an, ein Plus-Modell kommt vielleicht nächstes Jahr

Geld und Markt, iPhone, News
Das iPhone SE läuft gut an, ein Plus-Modell kommt vielleicht nächstes Jahr
Ähnliche Artikel

Das iPhone SE verkauft sich gut. Zum Start scheint die Nachfrage nach Apples neuem iPhone im Design des iPhone 8 sogar die Erwartungen zu übersteigen. Allerdings dürfte das auch bedeuten, dass viele Kunden zugunsten des günstigeren Modells vom Kauf eines iPhone 11 Abstand genommen haben.

Apple hat offenbar keine Probleme, das neue iPhone SE zu verkaufen. Nach einer aktuellen Schätzung des Analysten Ming-Chi Kuo wird Apple in seinem dritten Fiskalquartal 2020 zwischen rund 12 und 14 Millionen Einheiten des iPhone SE verkaufen können. In einer früheren Schätzung war man hier noch von rund zehn Millionen verkauften Geräten ausgegangen.
Die starke Nachfrage nach dem iPhone SE dürfte aber auch mit einer schlechten Nachricht für Apple einhergehen.

Der starke iPhone SE-Erfolg dürfte anderen Modellen Marktanteile nehmen

Wie Ming-Chi Kuo weiter ausführt, ist davon auszugehen, dass aufgrund der Corona-Krise und der damit verbundenen wirtschaftlichen Not vieler Konsumenten eine Kaufentscheidung zugunsten des iPhone SE oft auch bedeutet, das ein teureres iPhone 11 nicht gekauft wird. Im Zuge dieser Erwartung habe Apple bereits seine Bestellungen an iPhone 11 und iPhone 11 Pro-Geräten bei den Fertigern zusammengestrichen.

Im kommenden Jahr wird dann wohl auch ein größeres iPhone SE Plus erscheinen. Eigentlich war schon in diesem Jahr mit einem solchen Modell gerechnet worden, Apfellike.com berichtete. Aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklung habe Apple dann aber doch davon abgesehen.
Wie es für Apple im vergangenen Quartal gelaufen ist, erfahren wir in wenigen Tagen. Am 30. April stellt Apple seine Quartalszahlen vor.

Das iPhone SE läuft gut an, ein Plus-Modell kommt vielleicht nächstes Jahr
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Geld und Markt

iOS 14 verbreitet sich schneller als iOS 13: Vor allem Widgets sind beliebt

iOS 14 verbreitet sich schneller als iOS 13: Vor allem Widgets sind beliebt   0

iOS 14 verbreitet sich rasch auf den iPhones und iPads der Kunden. Das Update wird zügiger installiert als iOS 13 vor einem Jahr, das zeigen erste Zahlen. Von Apple werden [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting