Heiße Kiste: AirPower soll mit A11-CPU nicht mehr überhitzenVorherige Artikel
Erst mit iOS 15? Homescreen-Widgets kommen mit Pech doch späterNächster Artikel

Gerade kostenlos: Einige Apple TV+-Inhalte auch ohne Abo schauen

Apple TV, News
Gerade kostenlos: Einige Apple TV+-Inhalte auch ohne Abo schauen
Ähnliche Artikel

Apple hat im Zeichen der Corona-Krise einige Serien und Filme seines Streamingdienstes Apple TV+ zeitweise für alle Kunden kostenlos zum Anschauen bereitgestellt, es ist also zum Sehen dieser Inhalte kein Abo mehr erforderlich. Natürlich dürfte man sich bei Apple auch neue Abonnenten durch diese Aktion erhoffen, aber wer bis jetzt noch keine Lust hatte, sich mit Apple TV+ zu beschäftigen, hat jetzt die Gelegenheit.

Apple hat den durch die Corona-Einschränkungen gelangweilten Massen ein wenig Filmfutter zur Verfügung gestellt. Einige Inhalte von Apple TV+ könnt ihr ab heute, dem 11. April kostenlos gucken, auch wenn ihr kein Apple TV+ gebucht habt. Die Aktion läuft in den USA und allen Ländern und Regionen, in denen Apple TV+ angeboten wird.

Kostenlos sehen könnt ihr aktuell die Serien Little America, Servant, For All Mankind, Dickinson, Snoopy in Space, Helpsters, Ghostwriter und den Dokumentarfilm „Die Elefantenmutter“. Das Highlight des Katalogs bleibt freilich auch weiterhin hinter der Bezahlschranke versteckt.

Mit Apple-ID anmelden und in Apple TV+ reinschnuppern

Allerdings bleiben den Kunden die neuesten Titel von Apple TV+ mit dieser Aktion weiterhin vorenthalten. Auch das Flaggschiff des Katalogs, die Serie „The Morning Show!, stellt Apple nicht gratis zum Ansehen zur Verfügung. Um auf die zeitweise gratis verfügbaren Titel zugreifen zu können, müsst ihr euch in der Apple TV-App mit eurer Apple-ID anmelden.

Wie lange di Aktion läuft, ist nicht bekannt. Im April kommen einige neue Inhalte auf Apple TV+ hinzu. Hier im Video stellen wir euch die Neuzugänge im April vor.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple TV

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne

Foto-Bug: Apple äußert sich zu peinlicher Panne   0

Apple hat auf den weit verbreiteten Foto-Bug, der vor Kurzem für Aufsehen gesorgt hat, reagiert und klar gestellt, dass gelöschte Fotos nicht langfristig in der iCloud verbleiben. Das Unternehmen betont [...]