Verplappert: Apple-Video zeigte kurze Zeit Hinweise auf AirTagVorherige Artikel
Endlich! Amazon erlaubt Filmkäufe auch in der Prime-App für iOSNächster Artikel

Komplett-Leak: iPhone 9 vielleicht heute, Details zu Farben, Preisen, Speicher

Gerüchte, iPhone, News
Komplett-Leak: iPhone 9 vielleicht heute, Details zu Farben, Preisen, Speicher
Ähnliche Artikel

Das iPhone 9 kommt womöglich schon heute – und das iPhone 9 heißt womöglich gar nicht iPhone 9. Über Nacht sind noch einige sehr interessante Leaks zu Apples neuestem Produkt eingetrudelt.

Das wäre eine Überraschung zum Wochenendauftakt: Das iPhone 9 könnte schon heute von ersten Kunden vorbestellt werden. Mit einem umfassenden Leak meldete sich über Nacht 9to5Mac zum iPhone 9 zu Wort und dieser enthält einige spannende Details zu Apples kommendem Budget-iPhone. Das beginnt schon beim Namen: Der soll nämlich gar nicht iPhone 9 lauten, viel mehr werde Apple das neue Modell schlicht als iPhone SE auf den Markt bringen, ergänzt um die Angabe „2020“, die deutlich machen soll, dass hier eine neue Hardware die Basis des Produkts bildet.

Damit wäre sowohl iPhone 9 als auch iPhone SE 2 als Name aus dem Rennen, vor ein paar Wochen wurde die letztere Bezeichnung letztmalig genannt. Äußerlich soll das neue iPhone dem iPhone 8 gleichen, was schon erwartet worden war.

Farben, Speicher, Preise

Spannend auch: Der Preis liegt vielleicht tatsächlich bei vergleichsweise günstigen 399 Dollar. Diese Preismarke war bereits verschiedentlich ins Gespräch gebracht worden, Apfellike.com berichtete. Sie würde mutmaßlich einen gewaltigen Absatz provozieren.

Für 399 Dollar würde der Käufer die Version mit 64 GB Speicher erhalten, so 9to5Mac. Wer mehr will, soll auch Versionen mit 128 GB und 256 GB Speicher kaufen können.

Das iPhone SE 2020 – wenn es denn wirklich so heißen sollte – soll ferner in den drei Farben Schwarz, Weiß und PRODUCT(RED) erhältlich sein.

Zusätzlich wird Apple Cases in fünf Farben anbieten:

  • Black silicone
  • White silicone
  • Red leather
  • Black leather
  • Midnight blue leather

Schon heute könnte Apple erste Vorbestellungen entgegennehmen, das würde auch dazu passen, dass erst kürzlich wieder neue Cases für ein noch namenloses iPhone von 2020 in amerikanischen Geschäften aufgetaucht waren. Wenn das neue iPhone aber tatsächlich heute oder auch Anfang nächster Woche kommt, hätte der Leaker John Prosser total falsch gelegen. Er hatte einen Start für den 15. April angekündigt, Apfellike.com berichtete. Prosser hat zwar den ein- oder anderen guten Draht in die Szene, aber 9to5Mac kann als Quelle doch auf einige zusätzliche Erfahrung bei solchen Leaks zurückblicken.

Komplett-Leak: iPhone 9 vielleicht heute, Details zu Farben, Preisen, Speicher
4 (80%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting