Home-Office für alle: Twitter lässt seinen Mitarbeitern zukünftig die WahlVorherige Artikel
Apple News+ soll bald auch gesprochene Inhalte erhaltenNächster Artikel

Analyst: Keine AR-Brille von Apple vor 2022, dafür neue günstige iPads

Gerüchte, iPad, News
Analyst: Keine AR-Brille von Apple vor 2022, dafür neue günstige iPads
Ähnliche Artikel

Die Apple-Brille wird nicht vor 2022 in die Läden kommen, das erklärt ein bekannter Analyst heute in einer aktuellen Einschätzung. Die Herstellung des neuen Gadgets werde sich sehr kompliziert gestalten, was die Markteinführung verzögere. Dafür werde Apple noch in diesem Jahr neue, günstigere iPads auf den Markt bringen.

Schlechte Nachrichten für alle Kunden, die sich schon auf eine Apple-Brille freuen. Diese AR-Glasses wird Apple nicht vor 2022 auf den Markt bringen, das schreibt der Analyst Ming-Chi Kuo in einer aktuellen Notiz von TF International Securities. Der Analyst, der als recht gut informiert und treffsicher in Bezug auf Produkte und Entwicklungen von Apple gilt, führt weiter aus, die Herstellung eines AR-Headsets, das ein überzeugendes Nutzererlebnis bieten soll, sei reichlich komplex, weshalb sich die Markteinführung verzögere. Wirklich überraschend käme die Verspätung aber nicht. In der Vergangenheit war der Marktstart dieses spekulativen Gadgets immer weiter nach hinten verschoben worden.

Neue günstige iPads noch 2020 im Anflug

Dafür werde Apple noch in diesem Jahr neue iPads bringen, so der Analyst. Konkret spricht er von zwei Modellen. Eins davon soll mit einem Display zwischen 8,5 und neun Zoll erscheinen, das zweite neue Modell soll ein 10,8 Zoll-Display erhalten. Die Panels sollen von Zulieferer GIS bezogen werden. Für beide Modelle veranschlage Apple niedrigere Preise, gleichzeitig sollen sie mit aktuellen und leistungsstarken Chips ausgestattet werden.

Diese Strategie, viel Leistung für wenig Geld zu bieten, verfolge man bereits mit dem iPhone SE, das Apple kürzlich aktualisiert hat und von dem man sich viel verspricht. Auch die Verkäufe des iPads könnten neue Budget-Modelle deutlich beflügeln.

Analyst: Keine AR-Brille von Apple vor 2022, dafür neue günstige iPads
4.11 (82.11%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

iPhone 12-Kamera: Fertiger weist Behauptungen über Qualitätsprobleme zurück

iPhone 12-Kamera: Fertiger weist Behauptungen über Qualitätsprobleme zurück   0

Ein angeblich in Lieferverzug geratener Fertiger hat nun Behauptungen zurückgewiesen, die eigene Produktion kämpfe mit Qualitätsproblemen und Verzögerungen. Für die Firma steht einiges auf dem Spiel: Kann sie nicht fristgerecht [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting