iPhone 12 erhält HDR-Support für YouTube-VideosVorherige Artikel
Last Minute-Leak: Bilder von angeblicher AirTags-Tasche aufgetauchtNächster Artikel

„Sind gleich zurück“: Apple Store vor Keynote offline

Apple, News
„Sind gleich zurück“: Apple Store vor Keynote offline
Ähnliche Artikel

Apple hat seinen Apple Store wieder vom Netz genommen, das passiert regelmäßig dann, wenn Apple ein neues Produkt vorstellt oder den Verkaufsstart vorbereitet. Was heute Abend vorgestellt wird, ist in weiten Teilen bekannt.

Apples Online Store ist gerade eben wieder weltweit vom Netz gegangen. Es ist immer das selbe Prozedere, wenn Apple eine Keynote ausrichtet oder der Verkaufsstart eines neuen Produkts bevorsteht. Dann wird stets einige Stunden vorher der Apple Store offline genommen.

Apple nutzt diese Zeit, um neue Produkteseiten einzupflegen. Ob der Store dafür noch immer zwingend offline sein muss, Apple das nur aus einer leibgewonnenen Tradition heraus immer noch macht oder man verhindern möchte, dass in aller letzter Sekunde noch Details zu den neuen Produkten geleakt werden, niemand weiß es.

Heute Abend kommen neue MacBooks

Sicher – nun, so gut wie – ist, dass Apple heute Abend neue MacBooks vorstellen wird. Dabei handelt es sich um die ersten Apple Silicon-Geräte, also Mac-Modelle, die mit der neuen, auf ARM basierenden Prozessorplattform kommen.

Ob auch noch weitere neue Produkte vorgestellt werden, bleibt abzuwarten. Im Raum stehen seit kurzem überraschend auch wieder die AirPods Studio, Apfellike.com berichtete. Zuvor hatte es wiederholt geheißen, Apple brauche hier noch mehr Zeit.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Noch teurer: So viel könnte das iPhone 14 kosten

Noch teurer: So viel könnte das iPhone 14 kosten   1

Das iPhone soll doch teurer werden: Die Preise könnten dreistellig steigen, wenn Apple in wenigen Wochen das iPhone 14 vorstellt. Trotzdem dürfte zumindest das Pro-Modell weiter Abnehmer finden. Wie viel [...]