Aktuelle Rabatte: Viele eufy-Produkte 20% günstigerVorherige Artikel
Nur mit Fitness+: Time to Walk für Spaziergänge mit der Apple Watch gestartetNächster Artikel

Kaum Zahlungsbereitschaft für Apple TV+: Angebot kann nicht überzeugen

Apple TV, Geld und Markt, News
Kaum Zahlungsbereitschaft für Apple TV+: Angebot kann nicht überzeugen
Ähnliche Artikel

Nur wenige Zuschauer wollen für Apple TV+ aktuell oder in der Zukunft Geld bezahlen: Die Mehrheit der Zuschauer nutzt aktuell noch eines der kostenlosen Probe-Abos. Ein Hauptgrund für die fehlende Begeisterung dürfte das fehlende Angebot sein, denn bei der Konkurrenz sieht es deutlich anders aus.

Apple TV+ wird es schwer haben, auf dem heiß umkämpften Streamingmarkt Fuß zu fassen. Erst kürzlich hatten wir berichtet, wie weit abgeschlagen der Dienst von Apple selbst im amerikanischen Mutterland aktuell dasteht. Er liegt bei den Popularitätswerten selbst weit hinter verhältnismäßig jungen Angeboten wie Disney+ und Lichtjahre hinter den Branchenschwergewichten Amazon oder Netflix.

Das spiegelt sich auch bei der Zahlungsbereitschaft der Nutzer wider: Apple TV+  rekrutiert seine Zuschauerschaft aktuell vor allem aus Nutzern eines kostenlosen Probe-Abos, wie eine aktuelle Erhebung zeigt.

Nur wenige Zuschauer würden für Apple TV+ Geld bezahlen

Rund 62% der Nutzer von Apple TV+ nutzen ein kostenloses Probe-Abo. Zum Vergleich: Bei Konkurrenz Disney+ sind dies nur rund 16%. Zugleich ist die Bereitschaft, für Apple TV+ Geld zu bezahlen, eher gering ausgeprägt. Knapp 30% würden auch ein kostenpflichtiges Abo buchen. Bei Disney+ indes sind rund 48% der Zuschauer, die ein kostenloses Probe-Abo nutzen, entschlossen, ein Abo zu buchen.

Apple weiß um die schlechten Beliebtheitswerte seines Dienstes. Daher hat das Unternehmen erst kürzlich die zweite Verlängerung des kostenlosen Probe-Abos auf den Weg gebracht, Apfellike.com berichtete. Apple TV+ kann somit von den meisten Nutzern für satte 18 Monate genutzt werden, ohne auch nur einen Euro zu bezahlen. Doch das dicke Ende dürfte unweigerlich dennoch folgen, nur eben verzögert. Apple TV+ wird auf absehbare Zeit bei den Inhalten nicht mit der Konkurrenz gleichziehen können, so lange man sich weigert, in großem Stil Inhalte von Drittanbietern zu lizenzieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting