Heute günstiger: JBL-Bluetooth-Lautsprecher bis 33%Vorherige Artikel
macOS Big Sur 11.3 Beta 1 mit einigen Neuerungen ist daNächster Artikel

Das Apple Car: So weit und schnell könnte es fahren

Apple Car, Gerüchte, News
Das Apple Car: So weit und schnell könnte es fahren
Ähnliche Artikel

Apple hat seine Bemühungen bei der Entwicklung des Apple Car in den letzten Wochen offenbar massiv verstärkt: Erstmals stehen nun auch mögliche Leistungsdaten eines ersten Modells im Raum. Für diese Spezifikationen wird allerdings mutmaßlich ein immens hoher Preis aufgerufen.

Apples Auto befindet sich allem Anschein nach aktuell tatsächlich in einem Stadium der fortgeschrittenen Entwicklung. Das Design ist zwar noch nicht abgeschlossen und die Fertigung wird noch Jahre auf sich warten lassen, aber zumindest hat Apple möglicherweise bereits einen Partner für die Produktion gefunden. Hyundai könnte das Apple Car bauen, Apfellike.com berichtete. Nun wurde auch erstmals über mögliche technische Eckdaten des ersten Modells gesprochen.

Der Analyst Ming-Chi Kuo griff das Thema Apple Car in einer aktuellen Notiz für TF International Securities auf. Nach werde Apple für sein Auto auf eine Plattform von Hyundai setzen, die den Namen E-GMP trägt. Diese wurde von dem südkoreanischen Autobauer im letzten Jahr vorgestellt.
Zu E-GMP gehören zwei Batterien, die Achsen, die Batteriezellen, ein Ladesystem, sowie diverse weitere wichtige Komponenten des Autos.

Mögliche Höchstgeschwindigkeit und Reichweite des Apple Car

Auf Basis dieser Ausstattung könnte das Apple Car eine maximale Reichweite von rund 500 km haben, das ist gut, aber auch bereits heute nicht überwältigend. Der Akku soll innerhalb von 18 Minuten wieder auf rund 80% geladen werden, ein ordentlicher, aber ebenfalls nicht überragender Wert. Ebenso ist es mit der Geschwindigkeit: Maximal 260 km/h sollen mit dem Apple Car in der ersten Generation drin sein.

Dafür werde Apple einen hohen Preis aufrufen: Laut Einschätzung des Analysten wird das erste Modell immens teuer werden und nicht vor 2025 erscheinen, immerhin sei die Fertigung eines Autos noch deutlich komplexer als der Bau eines Smartphones. Sollten diese Vorhersagen alle in dieser Form eintreffen, ist fraglich, wie stark die Nachfrage nach diesem Auto zu dieser Zeit sein wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting