Verhindert Schäden am MacBook durch USB-C-Docks: macOS 11.2.2 für alle Nutzer ist daVorherige Artikel
MacBook Pro 2021 mit 14 Zoll: Apple bestellt Mini-LED-PanelsNächster Artikel

Pinker iMac noch 2021? | Kommt ein „Mac Mini Pro“? | AirPods 3 geleakt – JETZT im Apfelplausch!

Apple
Pinker iMac noch 2021? | Kommt ein „Mac Mini Pro“? | AirPods 3 geleakt – JETZT im Apfelplausch!
Ähnliche Artikel

Wird denn der iMac nun bunt? Und viel wichtiger? Bekommt das MacBook Pro neue Anschlüsse beziehungsweise kehren alte Anschlüsse zurück? Das beschäftigt uns unter anderem in der heutigen Sendung, zu der ich euch wie immer ganz herzlich willkommen heiße.

Wie üblich beginnen wir auch diese Sendung mit einiger Post von euch. Eine Zuschrift wirft uns fast schon in eins unserer Themen hinein, wir lösen uns aber zunächst davon und vertrösten den Hörer – nicht böse sein. 😉

Podcast direkt anhören

-> auf iTunes / Podcast App

-> auf Spotify

Die heutigen Themen

  • 00:00:00: Intro und Gefasel
  • 00:02:30: Hörerpost: Was bringt Sleeptracking? | Always-On-Display: Pro und Contra
  • 00:14:30: Keynote am 16. März? Prosser vs. Gurman und was kommt?
  • 00:22:50: Mac-Gerüchte: Kommen bunte iMacs und ein Mac Mini Pro?
  • 00:42:30: AirPods 3 auf Bildern: In-Ear-Style bestätigt?
  • 00:54:30: Unser Sponsor: TINK (-> Bis 50% sparen: Smart-Home-Deals der Woche)
  • 01:58:20: MacBook Pros 2021: Welche Anschlüsse kommen zurück?
  • 01:06:45: Malware auf M1-Macs: Hintergründe + Antivirensoftware sinnvoll?
  • 01:22:20: Tim Cook: Apple war 2020 so innovativ wie nie…wirklich?

ANZEIGE: bis 50% sparen auf Smart Home bei Tink

Bei Tink.de und Tink.at findet aktuell die Smart Week 2021 statt. Ihr spart bis zu 50% auf Marken wie Sonos, Philips Hue, Google Nest, Bosch, tado, Nuki, Netatmo, Withings und ring. Die Aktion läuft nur mehr wenige Tage und der Vorrat ist nicht überall gesichert. Vielen Dank an Tink für die Unterstützung des Apfelplausch.

Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Ihr hört den Apfelplausch gerne und wollt uns ein bisschen unterstützen? Das würde uns unglaublich freuen…

-> Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Podcast Player

Wilde Gerüchte zu Produkten im März

Jon Prosser hat wieder zugeschlagen und YouTube, Twitter und Co. mit zahlreichen Ausbrüchen über mögliche neue Produkte von Apple überzogen, die im März erscheinen könnten – oder auch nicht. Genannt wurde hier etwa das iPad Pro 2021, das auch andere Beobachter bald erwarten. Außerdem ließ nicht nur er sich über ein mögliches März-Event von Apple aus, von dem andere aber behaupten, es findet gar nicht statt. Was stimmt nun? Woher sollen wir das wissen?

Außerdem waren da noch die AirPods 3, von denen auch lange behauptet wurde, sie würden Anfang 2021 erscheinen. Davon will nun allerdings niemand mehr sprechen, immerhin, neue Bild-Leaks gab es hierzu neulich doch einmal wieder.

Welche Anschlüsse bekommt das neue MacBook?

Anschließend können wir ein wenig träumen: Über den möglicherweise besten Mac seit Jahren, der sogar wieder mehr Anschlüsse bekommt und mit der USB-C-Monotonie aufräumt – vielleicht.

Malware am Mac

Indes setzen die Autoren von Schadsoftware aktuell zum Sprung auf den M1-Mac an, was uns zur Erörterung des schwierigen Themas der Antivirus-Software und ihrer Berechtigung am Mac führt.

Wie innovativ ist Apple?

Und dann war da noch das hier: Eine gefällige Behauptung von Applechef Tim Cook, wonach Apple noch nie so innovativ war, wie im abgelaufenen Jahr 2020. Nun ja, man kann das natürlich so sehen.

Podcast direkt anhören

Apfelplausch auf iTunes / Podcast App

Apfelplausch auf TuneIn

Apfelplausch auf Radio.de

Apfelplausch auf Spotify

-> Apfelplausch auf Patreon unterstützen

Ihr findet uns hier auf Social Media und auf Patreon:

Ihr wollt im Apfelplausch sein?

Dann schreibt uns eure Meinungen, Einschätzungen, Themen, Erfahrungen und Vorschläge. Wir lesen sie gerne vor und antworten auf jede Zuschrift!

Viel Spaß beim Zuhören!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting