Apple veröffentlicht iOS 14.6 und iPadOS 14.6 Public Beta 1 für freiwillige TesterVorherige Artikel
DEAL: VPN ohne Gerätelimit nur 2 Euro - Wieso ist Nächster Artikel

AirTags bald knapp? Liefertermine rutschen bereits in den Juni

Hardware
AirTags bald knapp? Liefertermine rutschen bereits in den Juni
Ähnliche Artikel

Apples AirTags können seit zwei Tagen vorbestellt werden. Inzwischen zeichnet sich bereits ab, dass die Verfügbarkeit war nicht so begrenzt ist, wie damals kurz nach dem Marktstart der AirPods, allerdings ergeben sich auch hier bereits Engpässe. Das gilt vor allem für die Kunden, die mehr als einen AirTag ordern wollen.

Apples AirTags können seit Freitag Mittag vorbestellt werden. Die Bluetooth-basierten Ortungsanhänger waren von Apple zuvor am vergangenen Dienstag Abend vorgestellt worden. Apple bietet einen einzelnen AirTag zu einem Preis von 35 Euro das Stück an.

Wer sich Stand jetzt einen AirTag bei Apple kauft, erhält einen Liefertermin in der ersten Maiwoche. Damit ist die unmittelbare Verfügbarkeit noch relativ entspannt. Anders sieht es aus, wenn der Kunde das größere Paket wählt.

Apples AirTags kommen im Viererpack erst Anfang Juni

Apple bietet nämlich alternativ auch vier AirTags, die zu einem Vorzugspreis von 119 Euro zu haben sind. Wer sich allerdings für dieses Paket entscheidet, erhält aktuell einen Liefertermin, der zwischen dem 03. Juni und dem 11. Juni liegt. Denkbar ist, dass sich hier bereits ein kommender Engpass abzeichnet.

Ein möglicher Grund dafür könnte die weltweite Chipkrise sein, die aktuell zu einem kritischen Mangel an Halbleiterkomponenten in vielen Branchen führt. Alternativ können Kunden auch versuchen, sich die AirTags bei Amazon zu bestellen, wo Apple als regulärer Verkäufer auftritt.

4.3/5 - (10 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hardware

Beats Fit Pro: Apple verteilt Studio Buds-Nachfolger mit ANC an Promis

Beats Fit Pro: Apple verteilt Studio Buds-Nachfolger mit ANC an Promis   0

Apple bringt wohl bald wieder neue Beats-Kopfhörer auf den Markt. Diese sollen auf den Namen Beats Fit Pro hören und werden wohl eine Weiterentwicklung der Beats Studio Buds sein. Apple [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting