HomePod spielt bei manchen Nutzern keine Musik mehr auf Apple Music, bei euch auch?Vorherige Artikel
Deezer ist auf dem HomePod und HomePod Mini gestartetNächster Artikel

AirTags gefährlich für Kinder? Australischer Händler stoppt Verkauf

Hardware, News
AirTags gefährlich für Kinder? Australischer Händler stoppt Verkauf
Ähnliche Artikel

Die AirTags werden von einer wechselbaren Batterie mit Strom versorgt, genau das macht sie für den Nutzer eigentlich zu einem nachhaltigen und langlebigen Produkt. Allerdings stört sich in Australien eine Handelskette genau an diesem Umstand, konkreter an der einfachen Zugänglichkeit der AirTags. Es werden gesundheitliche Risiken für Kinder befürchtet.

Der AirTag ist ein für Apples Verhältnisse extrem nachhaltiges Produkt: Die Stromquelle ist eine handelsübliche Knopfzelle und diese soll den AirTag über ein Jahr lang mit Strom versorgen. Ist die Batterie leer, lässt sie sich einfach wechseln, so Apple. Der AirTag kann daher über lange Zeit genutzt werden, anders etwa als die AirPods, bei denen de facto kein Batteriewechsel vorgesehen ist und die daher ein wenig nachhaltiges Produkt sind.

Allerdings stört sich aktuell die australische Handelskette für Bürobedarf Officeworks genau an dieser Eigenschaft der AirTags. Die Batterie sei viel zu leicht zugänglich, wird die Kette von australischen Medien zitiert. Darum habe man die AirTags vorübergehend aus dem Verkauf genommen.

Die AirTags sind gefährlich für Kinder

Konkret befürchtet man bei Officeworks, Kinder könnten die AirTags öffnen und an die Knopfzelle gelangen, diese am Ende sogar verschlucken, was lebensgefährliche innere Verletzungen zur Folge haben könnte. Daher habe man sich an die australische Verbraucher- und Regulierungsbehörde ACCC gewandt und warte auf weitere Anweisungen.

Apple wieś die Kritik von Officeworks zurück: Die AirTags seien nach internationalen Standards für kindersichere Produkte entwickelt worden. Hier lest ihr unsere Eindrücke in unserem ersten Test der AirTags.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting