Das iPhone 13 kommt wohl mit besserem WLANVorherige Artikel
iPhone 14: Optischer Zoom durch Periskop ab 2022 deutlich besser?Nächster Artikel

Auserzählt: Twitter schafft seine Stories wieder ab

Apps, News
Auserzählt: Twitter schafft seine Stories wieder ab
Ähnliche Artikel

Twitter gibt seine Stories wieder auf: Die „Fleets“ seien von den Nutzern nicht angenommen worden, musste der Kurznachrichtendienst zuletzt einräumen. Anfang August ist also Schluss mit der Funktion, die von Facebook und Co. abgekuppelt und nicht einmal ein Jahr im Einsatz war. Werdet ihr die „Fleets“ vermissen?

Das war es dann mit den Stories auf Twitter: Der Kurznachrichtendienst wird die Funktion in wenigen Wochen wieder einstellen, das erklärte Twitter unlängst in einem Blog-Beitrag. Twitter hatte dieses Feature „Fleets“ genannt. Diese wurden ganz oben oberhalb der Timeline angezeigt und enthielten Inhalte, die von Nutzern als Story gepostet wurden, diese konnten Bilder, Videos und Text enthalten. Die „Fleets“ waren wie das bei Stories in Messengern üblich ist, nur einen Tag lang zu sehen.

Die „Fleets“ wurden von den Nutzern nicht angenommen

Die Funktion kam nie so richtig bei den Nutzern des Kurznachrichtendienstes an, was man schließlich auch bei Twitter anerkennen musste. Es sei nicht gelungen, die Nutzer von dem Nutzen der Funktion zu überzeugen. Diese wurde in den letzten Jahren von so gut wie jedem sozialen Netzwerk umgesetzt. Stories, deren Inhalte nach 24 Stunden verschwinden, kennen inzwischen Facebook, Instagram, Snapchat und sogar WhatsApp. Bei Twitter werde man sich nun aber wieder darauf konzentrieren, nach neuen Möglichkeiten zu suchen, bessere Unterhaltungen unter seinen Nutzern möglich zu machen.
Habt ihr die Stories auf Twitter genutzt und werdet ihr die Funktion vermissen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar   0

Heute Abend hat Apple auch eine neue Beta von iPadOS 16.1 für die registrierten Entwickler verteilt. Sie läuft als iPadOS 16.1 Beta 4, kann sich aber bei Entwicklern auch mit [...]