macOS Big Sur erhält ein Update gegen Probleme beim Wiederherstellen von iPhones über den FinderVorherige Artikel
“Jelly-Scrolling”: iPad Mini 6 verärgert Nutzer durch lahmendes DisplayNächster Artikel

iOS 15-Bug kann iMessage-Fotos verschwinden lassen

iOS, News
iOS 15-Bug kann iMessage-Fotos verschwinden lassen
Ähnliche Artikel

Apple hat in iOS 15 einen Bug eingebaut, der empfangene Fotos verschwinden lassen kann, wenn sie via iMessage zugestellt wurden. Dies tritt nur unter bestimmten Umständen auf, denen Nutzer aus dem Weg gehen können, so lange Apple noch keine Behebung dieses Fehlers bereitgestellt hat.

Apple hat mit iOS 15 einen neuen Bug eingeführt, der gesicherte Fotos verschwinden lassen kann. Er tritt in Zusammenhang mit der Nutzung von iMessage auf und wirkt sich immer dann aus, wenn ein Foto aus einer Unterhaltung per iMessage gespeichert wird. In diesem Fall kann das Bild auch wieder aus der eigenen Foto-Mediathek verschwinden. DAs passiert immer dann, sobald die Unterhaltung, aus der das Foto ursprünglich stammt, vom Nutzer gelöscht wird. Dann wird beim nächsten regulären Durchlauf des iCloud-Backups auch das entsprechende Foto sowohl vom Gerät, als auch aus der iCloud-Foto-Mediathek gelöscht.

Dieses Verhalten wurde unter anderem von der Seite MacRumors sowie verschiedenen Anwendern nachvollzogen, die darüber auf dem Kurznachrichtendienst Twitter berichtet hatten.

iOS 15.1 Beta 2 hat das Problem noch nicht behoben

Aktuell gibt es nur einen Weg, zu verhindern, dass per iMessage erhaltene und hernach gesicherte Fotos wieder vom iPhone und aus der iCloud gelöscht wird, ist darauf zu verzichten, Unterhaltungen aus iMessage zu löschen.

Die aktuelle Beta 2 von iOS 15.1 und iPadOS 15.1 hat das Problem dem Vernehmen nach noch nicht gelöst, aber bis zur Veröffentlichung des kommenden Updates für alle Nutzer hat Apple noch ein wenig Zeit, der Störung ein Ende zu machen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x