Monterey: Safari bringt Favoritenleiste wieder an alten Platz zurückVorherige Artikel
Verrückt: Bekommt das MacBook Pro die Notch?Nächster Artikel

Knack-Bug: AirPods Pro werden länger kostenlos getauscht

AirPods, News
Knack-Bug: AirPods Pro werden länger kostenlos getauscht
Ähnliche Artikel

Apple hat das kostenlose Reparaturprogramm für die AirPods Pro verlängert, das Nutzer bei knackenden Geräuschen in Anspruch nehmen konnten. Diese Probleme waren bereits recht bald nach dem Verkaufsstart der AirPods Pro aufgetreten. Sie fielen oft mit defekten bei der aktiven Geräuschunterdrückung zusammen.

Apple hat ein kostenloses Reparaturprogramm verlängert. Es betrifft die AirPods Pro und war bereits vor einem Jahr aufgelegt worden. Damals hatte Apple auf ein Problem reagiert, das zunehmend Nutzer zu stören begann. Diese Anwender klagten über knackende Störgeräusche bei der Nutzung ihrer AirPods Pro. Dieses Störungsbild fiel mit Problemen zusammen, die in Zusammenhang mit der aktiven Geräuschunterdrückung der AirPods Pro standen, diese funktionierte bei vielen Nutzern nicht mehr oder nicht zuverlässig. Apple versuchte zeitweise, dem Problem mit einigen Software-Updates zu beheben, das war allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich entschloss man sich, betroffene Geräte kostenlos zu tauschen.

Das AirPods Pro-Austauschprogramm wird um ein Jahr verlängert

Dieses Programm umfasste ursprünglich alle betroffenen Geräte, die innerhalb von zwei Jahren nach dem initialen Launch des Produkts die bewussten Störungen aufwiesen. Nun hat Apple die Seite des Programms aktualisiert und den Zeitraum un ein weiteres Jahr verlängert. In der Folge können betroffene Nutzer nun noch bis Ende nächsten Jahres ihre AirPods Pro zu einem Apple Store oder Autorisierten Apple Service Provider bringen.

Nach einer kurzem Prüfung erfolgt dann in der Regel der Austausch der Einheiten. Seid ihr in der Vergangenheit bereits von diesem Problem betroffen gewesen?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

AirPods

Schuld womöglich Qualcomm: Darum läuft Windows nicht auf dem M1-Mac

Schuld womöglich Qualcomm: Darum läuft Windows nicht auf dem M1-Mac   1

Apple hat mit dem M1-Mac und dessen Nachfolgern beeindruckende Performancewunder präsentiert, doch eine Einschränkung stört derzeit noch viele Nutzer: Windows läuft auf dem Apple Silicon-Mac nicht - beziehungsweise nicht regulär. [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x