Apple Rosenthaler Straße offiziell: Neuer Store in Berlin bestätigtVorherige Artikel
Apple reagiert auf Kritik: iPhone 13-Displaytausch ab iOS 15.2 in Handywerkstatt wieder möglichNächster Artikel

Apple zu Entwicklervorwürfen: Werbeanzeigen sind ganz normal und nicht heimlich platziert worden

App Store, Apple, News
Apple zu Entwicklervorwürfen: Werbeanzeigen sind ganz normal und nicht heimlich platziert worden
Ähnliche Artikel

Apple hat sich zu einem Vorwurf der Entwickler geäußert: Diese klagen über eine Praxis des Unternehmens, bei der geschaltete Werbeanzeigen für einen geringeren Umsatz sorgen sollen. Apple sieht das naturgemäß völlig anders und kann die Aufregung demonstrativ nicht verstehen.

Apple wurde vor kurzem aus dem Lager der Entwickler vorgeworfen, durch eine bestimmte Praxis die Erlöse der Developer deutlich zu schmälern. Dabei soll Apple Google-Anzeigen für bestimmte, besonders lukrative Apps geschaltet haben. Diese wführten dann den Kunden direkt in den App Store auf die Seite der entsprechenden Anwendung. Kam dort dann ein Kauf zu Stande oder wurde ein Abo abgeschlossen, geschah das in der Regel über iTunes, wodurch die Provision in Höhe von 30% respektive 15% anfällt, dadurch würden Entwicklern jährlich Erlöse in Millionenhöhe entgehen, so der Vorwurf an Apple, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Nun äußert sich Apple zur Sache.

Apple spricht von normalem Vorgehen in Übereinstimmung mit den Reg

eln

Apple wiederum kann die Aufregung der Entwickler nicht verstehen, wie aus einer via Medien verbreiteten Stellungnahme zu entnehmen ist. Danach schalte man schon seit Jahren Anzeigen dieser Art, vor fünf Jahren wurde diese Praxis laut Apple aufgenommen.

Den Vorwurf der Heimlichkeit wies man ebenfalls zurück: Apple sei hierüber stets mit den Entwicklern in Kontakt geblieben. Und schließlich sei das Schalten von Anzeigen für erfolgreiche Apps durch die Entwicklerrichtlinien gedeckt, so Apple. Zum Vorwurf, durch diese Praxis die eigenen Erlöse zu steigern und die Einnahmen der Entwickler zu drücken, äußerte Apple sich nicht.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting