Ab jetzt verfügbar: iPhone 13 für 1 Euro im o2 Unlimited MaxVorherige Artikel
Mit SharePlay: macOS Monterey 12.1 Public Beta 2 ist daNächster Artikel

iOS 15.2 bringt Nacktbild-Scanner für Kinder in veränderter Form

iOS, News
iOS 15.2 bringt Nacktbild-Scanner für Kinder in veränderter Form
Ähnliche Artikel

Apple hat unter iOS 15.2 und iPadOS 15.2 Beta 2 den neuen Nacktbild-Scanner für iMessage eingeführt. Dieser kommt allerdings anders als erwartet. Kinder erhalten mehr Kontrolle über die Funktionsweise der Neuerung.

Apple hat gestern Abend die Beta 2 von iOS 15.2 und iPadOS 15.2 für die registrierten Entwickler zur Verfügung gestellt. Diese neue Version von iOS wird den neuen Nacktbild-Scanner für iMessage einführen, wie bereits zuvor in der ersten Beta klar geworden war, Apfellike.com berichtete. Apple hat allerdings noch ein wenig an der Funktion geschraubt, die im Sommer vorgestellt worden war und im Anschluss viel Kritik erhalten hatte.

Kinder erhalten mehr Kontrolle über Funktion

Ursprünglich war das Feature so angelegt gewesen, dass Eltern eine Benachrichtigung erhalten, wenn Kinder unter 13 Jahren ein empfangenes Nacktfoto anzeigen. Das hat Apple nun geändert und erklärte hierzu, ein solches Verhalten der Funktion könne ihrerseits ein Risiko für Kinder darstellen.

Nun wird die Option geboten, eine Person des Vertrauens zu kontaktieren, diese Option ist aber unabhängig von der Möglichkeit, das empfangene Bild trotz Warnung anzuzeigen. Allerdings ist die ganze Funktion ohnehin in ihrer Wirkung dadurch eingeschränkt, dass sie nur für iMessage wirkt.
Noch ist allerdings unklar, wann das neue Kommunikationssicherheit genannte Feature für iMessage scharf geschaltet wird. Ohnehin wird die Neuerung zunächst wahrscheinlich auch nur in den USA ausgerollt und ist darüber hinaus auch nur in einer eingerichteten iCloud-Familie aktiv.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting