Apple Car 2025 auf dem Markt? | Facebook-Watch vs. Apple Watch | Tim Cook außer sich - Apfelplausch!Vorherige Artikel
Großer Schritt: Apple erlaubt Heimreparatur von iPhone und MacNächster Artikel

Notruf-App nora nimmt einen neuen Anlauf im App Store

Apps, News
Notruf-App nora nimmt einen neuen Anlauf im App Store

Die nora-App ist seit kurzem wieder im App Store für iOS verfügbar. Mit der Anwendung können Nutzer Notrufe per Smartphone absetzen, allerdings hatte die App einen ausgesprochen schlechten Start, der das Vertrauen in das ganze Konzept nachhaltig erschüttert haben dürfte.

Die Nora-App kann ab sofort wieder aus dem App Store geladen werden. Diese Anwendung war erstmals im September in den App Store eingestellt worden, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten. Diese App erlaubt es den Nutzern, mit ihrem Smartphone einen Notruf abzusetzen, hierbei können die Retter per Chat mit dem Nutzer in einer Notlage kommunizieren. Das mag sich in bestimmten Situationen als vorteilhaft erweisen.

Die App fragt die Art des Notfalls in mehreren Dialogen ab, sodann wird der eigentliche Notruf ausgelöst. Die App hatte jedoch zunächst keinen überwältigenden Eindruck gemacht.

App war bereits nach kurzer Zeit wieder aus dem App Store verschwunden

Die nora-App war nur vergleichsweise kurze Zeit im App Store und dem Google Play Store zum Download verfügbar, dann verschwand die App wieder, wie wir in dieser Meldung berichtet hatten. Nach Angaben der Entwickler zog man die App zurück, um eine Überlastung der Server zu vermeiden.

Zudem zeigte sich bei Tests unter Nutzung der integrierten Demo, dass beim Auslösen eines Notrufs der Standort nicht zuverlässig bestimmt wurde und Fehlermeldungen auftreten konnten.

Vor diesem Hintergrund bleibt die Frage, wie viel Vertrauen diese Anwendung mit ihrer an sich guten Idee bei den Verbrauchern in Zukunft genießen wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting