Eigene Kunden gefährdet: Apple verklagt Entwickler der Pegasus-SpywareVorherige Artikel
Wegen Währungskrise: Apple Store Türkei stellt Verkauf einNächster Artikel

Shazam erkennt Musik nach Update noch besser

Apps, News
Shazam erkennt Musik nach Update noch besser
Ähnliche Artikel

Shazam erkennt Musik jetzt noch ein Stückchen besser. Das wird ermöglicht, indem die App noch ein wenig länger zuhört. Shazam wurde vor einigen Jahren von Apple übernommen, die App erkennt Musik allerdings schon deutlich länger.

Apples Shazam kann jetzt noch ein wenig besser Musik erkennen. Die Anwendung hört hierfür einfach noch ein wenig länger zu, das geht aus den Notizen zum jüngsten Update hervor. Die App wurde zuletzt auf die Version 15.0 aktualisiert.

In den Notizen zum jüngsten Update von Shazam heißt es:

Shazam findet jetzt noch mehr Songs, indem es genauer und länger sucht. Tippe auf Shazam und probiere es aus!

Shazam gehört seit Jahren zu Apple

Shazam steht bereits seit dem Jahr 2008 im App Store bereit, die App existiert allerdings noch ein wenig länger. Im Jahr 2018 hatte Apple sich Shazam gekauft und zwar zu einem echten Schnäppchenpreis. Seitdem wurde Shazam in verschiedener Hinsicht noch enger an das Apple-Ökosystem gebunden, so steht die Musikerkennung jetzt auch im Kontrollzentrum von iOS zur Verfügung. Im Juni hatte Apple mitgeteilt, per Kontrollzentrum seien bereits eine Milliarde Songs erkannt worden.

Per Siri lässt sich Musik ebenfalls schon länger erkennen. Wann und ob die verlängerte Zuhörphase auch für diese beiden Aufrufmethoden zur Verfügung gestellt wird, muss indes abgewartet werden.
Shazam steht indes auch nach wie vor für Android im Google Play Store zur Verfügung.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar

Auch neue Beta von iPadOS 16.1 für Entwickler verfügbar   0

Heute Abend hat Apple auch eine neue Beta von iPadOS 16.1 für die registrierten Entwickler verteilt. Sie läuft als iPadOS 16.1 Beta 4, kann sich aber bei Entwicklern auch mit [...]