Shazam

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Shazam

Featured - Shazam

Aktuellste News - Shazam

Shazam

Shazam sagt: Das werden die Top5-Künstler 2024

09 Januar 2024 - von Roman van Genabith

Shazam möchte die kommenden Stars und Top-Künstler von 2024 bereits jetzt kennen. Der Musikerkennungsdienst hat tatsächlich buchstäblich das Ohr am Hörer, trotzdem ist ein Superstar damit nicht immer sicher vorhergesagt. Shazam ist die weltweit beliebteste Musikerkennungssoftware, 300 Millionen Menschen nutzen rund um den Globus die App, um Songs zu erkennen. Fraglos ergibt sich daraus ein großer Datenschatz, der sicher auch die Vorhersage des ein- oder anderen Trends hervorbringt. Nun möchte Shazam, das inzwischen zu Apple gehört, aber regelmäßig auch tatsächlich Trend-Prognosen versuchen und zwar immer zu Jahresbeginn. Nun ist der

MEHR
Shazam

Afrika und Südkorea stark: Shazam hat jetzt mehr als 300 Millionen Nutzer

06 Dezember 2023 - von Roman van Genabith

Shazam kann jetzt mehr als 300 Millionen Nutzer vorweisen, das erklärte Apple zuletzt. Besonders in zwei Regionen wächst die Nutzerschaft zuletzt stark. Die App ist seit einigen Jahren kostenlos und werbefrei nutzbar. Shazam wird von mehr als 300 Millionen Menschen weltweit genutzt, das erklärte Apple heute in einer Medieninformation. Apple hatte Shazam vor Jahren für vergleichsweise schmales Geld gekauft und besitzt seitdem die populärste Musikerkennung, die es je gab. Seit 20 Jahren identifiziert Shazam nun schon Songs, seit der Übernahme von Apple für alle Nutzer unter iOS und Android kostenlos

MEHR
Shazam

Shazam-Charts: Diese Songs wurden 2023 besonders oft erkannt

03 Dezember 2023 - von Roman van Genabith

Shazam ist noch immer die beliebteste App zur Songerkennung, das Unternehmen gehört inzwischen zu Apple. Ein Blick auf die am häufigsten shazamten Songs der Welt zeigt, wie sich der Musikgeschmack zuletzt entwickelt hat. Es ist die Zeit der Jahresrückblicke: Ob Podcasts, Musik oder Bücher, quer durch die Bank wird Bilanz gezogen und das Jahr rekapituliert – auch bei Shazam. Die App ist nach wie vor die weltweit populärste Anwendung zur Musikerkennung, Apple hatte Shazam vor Jahren zu einem günstigen Kurs erworben. Nun hat man die am meisten shazamten Songs bekanntgegeben.

MEHR
Shazam

Shazam bringt mit Updates zwei Widgets für den Sperrbildschirm

23 August 2023 - von Roman van Genabith

Die Musikerkennungs-App Shazam hat ein weiteres Update erhalten. Die Anwendung bekommt mit der jüngsten Aktualisierung zwei neue Widgets, die auf dem Sperrbildschirm genutzt werden können, damit adressiert die App Nutzer, die ganz schnell eine Musikerkennung starten wollen. Die populäre Musikerkennungsanwendung Shazam hat ein Update erhalten, Shazam bekommt neue Widgets für den Sperrbildschirm. Shazam schreibt in den Notizen zum Update: Mit dem Sperrbildschirm-Widget öffnest du Shazam direkt vom Sperrbildschirm. Das breitere Widget zeigt dir sogar den zuletzt gesuchten Song. Halte deinen Finger so lange auf dem Sperrbildschirm, bis „Anpassen“ erscheint. Drück

MEHR
Shazam

Shazam erkennt jetzt auch Songs aus TikTok und YouTube

08 Juli 2023 - von Roman van Genabith

Shazam hat eine interessante neue Funktion eingeführt. Nutzer können ab sofort auch Songs in Dritt-Apps wie YouTube oder TikTok erkennen. Das funktioniert entweder aus der Shazam-App heraus oder über das Kontrollzentrum. Apples Musikerkennung Shazam hat eine nützliche Neuerung erhalten. Mit dem jüngsten Update erhalten Nutzer die Möglichkeit, auch Songs zu erkennen, die in einer anderen App gespielt werden. So könnt ihr jetzt auch Lieder identifizieren, die in einem Clip auf YouTube, TikTok oder Instagram zu hören sind. So funktioniert es Um einen Track zu erkennen, der in einer Dritt-App läuft,

MEHR
Shazam

Patent: Shazam merkt, wenn ihr zur Musik abgeht

21 September 2022 - von Roman van Genabith

Shazam könnte in Zukunft auf noch viel mehr Geräten Musik erkennen, mehr noch: Auch soll die App merken, wenn uns ein Song besonders gefällt. Apple hat hierzu ein interessantes Patent eingereicht. Apple hat vor Jahren die Musikerkennung Shazam übernommen. Der Kauf kostete nur handliche 400 Millionen Dollar und seitdem gehört die weltweit erfolgreichste Musikerkennung zum iPhone-Konzern. Die App wurde daraufhin werbefrei und bedingungslos kostenlos, sehr viel mehr änderte sich nicht. Allerdings machen sich bei Apple findige Mitarbeiter durchaus Gedanken darüber, was sich mit dem Datenberg anfangen lässt, den Shazam aufgehäuft

MEHR
Shazam

Shazam am Mac wird M1-optimiert und bekommt neues Icon

14 August 2022 - von Roman van Genabith

Shazam hat seine App für den Mac aktualisiert. Die neue Version bringt nun nicht nur ein neues Icon in der aktuellen macOS-Designsprache, sondern auch eine vollständige Adaption an die Apple Silicon-Plattform. Dafür, dass Shazam schon seit mehreren Jahren zu Apple gehört, hat sich das Unternehmen mit der Unterstützung der eigenen Chipplattform Apple Silicon relativ lange Zeit gelassen, aber immerhin, besser spät als niemals: Die jüngste Version von Shazam bietet nun auch vollständigen Apple Silicon-Support. Apps, die nicht für die M1-Chips optimiert sind, laufen auf der Rosetta 2 genannten Kompatibilitätsschicht und

MEHR
Shazam

Shazam: Update bringt Synchronisierung mit iOS-Widget und zwischen mehreren Geräten

08 Juli 2022 - von Roman van Genabith

Shazam hat ein neues Update verteilt. Die Anwendung synchronisiert sich jetzt mit dem iOS-Widget, sodass an beiden Orten die Liste der erkannten Songs auf dem gleichen Stand gehalten wird. Zudem wird eine Synchronisierung über alle Apple-Geräte im eigenen Account hinzugefügt. Apple hat ein Update für die Shazam-App verteilt. Die Anwendung erhält jetzt eine Anbindung an das Widget zur Musikerkennung im Kontrollzentrum von iOS. Dort können Nutzer schon lange Songs per einfachem Tippen erkennen. Unter iOS 16 wird diese Synchronisierung wie zuvor berichtet ohnehin eingeführt, steht aber nun auch unter iOS

MEHR
Shazam

Unter iOS 16: Erkannte Songtitel werden mit Shazam-App synchronisiert

26 Juni 2022 - von Roman van Genabith

Apple bringt mit iOS 16 wohl eine tiefere Integration der systemweiten Musikerkennung auf Shazam-Basis: Die erkannten Songs werden in Zukunft auch mit der Shazam-App synchronisiert. Diese Funktion ist ob der langen Zeit, die Shazam bereits in Apples Besitz ist, schon längst überfällig. Apple wird in der kommenden Aktualisierung auf iOS 16 eine kleine, aber äußerst willkommene Verbesserung der integrierten Musikerkennung bieten. Schon seit Jahren können Nutzer Songs per Siri oder auch über ein Widget im Kontrollzentrum identifizieren, hierzu wird die Technologie von Shazam genutzt. Music recognition from control center finally

MEHR
Shazam

Shazam erkennt Musik nach Update noch besser

24 November 2021 - von Roman van Genabith

Shazam erkennt Musik jetzt noch ein Stückchen besser. Das wird ermöglicht, indem die App noch ein wenig länger zuhört. Shazam wurde vor einigen Jahren von Apple übernommen, die App erkennt Musik allerdings schon deutlich länger. Apples Shazam kann jetzt noch ein wenig besser Musik erkennen. Die Anwendung hört hierfür einfach noch ein wenig länger zu, das geht aus den Notizen zum jüngsten Update hervor. Die App wurde zuletzt auf die Version 15.0 aktualisiert. In den Notizen zum jüngsten Update von Shazam heißt es: Shazam findet jetzt noch mehr Songs, indem

MEHR
Shazam

Eine Milliarde Songs im Monat, 50 Milliarden Songs bis heute: Shazam ist ein wichtiger Apple-Zukauf

19 Juni 2021 - von Roman van Genabith

Shazam erkennt inzwischen durchschnittlich eine Milliarde Songs im Monat: Die zu Apple gehörende Musikanwendung ist ein kaum noch wegzudenkendes Programm auf vielen Smartphones, doch bis zu diesem Punkt war es ein weiter Weg. Shazam hat zuletzt im Monat im Schnitt mehr als eine Milliarde Songs erkannt. Diese Information ist für Apple insofern von Interesse, als die Musikerkennungsanwendung schon seit einigen Jahren zu Apple gehört. Apple hatte Shazam zu einem regelrechten Spottpreis erworben: Rund eine halbe Milliarde Dollar zahlte man für Shazam, das eine unglaubliche Reichweite aufweist. Bis heute wurden mehr

MEHR
Shazam

Apple Music gibt es über Weihnachten für Neukunden fünf Monate kostenlos

29 November 2020 - von Roman van Genabith

Apple verschenkt das Abo seines Streamingdienstes Apple Music aktuell wieder an Neukunden. Fünf Monate lang könnt ihr kostenlos Apple Music hören, wenn ihr den Dienst bis jetzt noch nicht genutzt habt. Die kostenlose Probezeit wird über Shazam angeboten. Apple hat eine neue Gratisaktien für Apple Music aufgelegt. Aktuell können Kunden den Streamingdienst für fünf Monate kostenlos nutzen. Regulär kostet Apple Music in der Standardmitgliedschaft 9,99 Euro im Monat, davon abweichend gibt es ein Familien-Abo und die Nutzung im Rahmen von Apple One. Apple hatte im letzten Jahr über Weihnachten und

MEHR