Shazam

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Shazam

Shazam

Shazam: Update bringt Synchronisierung mit iOS-Widget und zwischen mehreren Geräten

08 Juli 2022 - von Roman van Genabith

Shazam hat ein neues Update verteilt. Die Anwendung synchronisiert sich jetzt mit dem iOS-Widget, sodass an beiden Orten die Liste der erkannten Songs auf dem gleichen Stand gehalten wird. Zudem wird eine Synchronisierung über alle Apple-Geräte im eigenen Account hinzugefügt. Apple hat ein Update für die Shazam-App verteilt. Die Anwendung erhält jetzt eine Anbindung an das Widget zur Musikerkennung im Kontrollzentrum von iOS. Dort können Nutzer schon lange Songs per einfachem Tippen erkennen. Unter iOS 16 wird diese Synchronisierung wie zuvor berichtet ohnehin eingeführt, steht aber nun auch unter iOS

MEHR
Shazam

Unter iOS 16: Erkannte Songtitel werden mit Shazam-App synchronisiert

26 Juni 2022 - von Roman van Genabith

Apple bringt mit iOS 16 wohl eine tiefere Integration der systemweiten Musikerkennung auf Shazam-Basis: Die erkannten Songs werden in Zukunft auch mit der Shazam-App synchronisiert. Diese Funktion ist ob der langen Zeit, die Shazam bereits in Apples Besitz ist, schon längst überfällig. Apple wird in der kommenden Aktualisierung auf iOS 16 eine kleine, aber äußerst willkommene Verbesserung der integrierten Musikerkennung bieten. Schon seit Jahren können Nutzer Songs per Siri oder auch über ein Widget im Kontrollzentrum identifizieren, hierzu wird die Technologie von Shazam genutzt. Music recognition from control center finally

MEHR
Shazam

Shazam erkennt Musik nach Update noch besser

24 November 2021 - von Roman van Genabith

Shazam erkennt Musik jetzt noch ein Stückchen besser. Das wird ermöglicht, indem die App noch ein wenig länger zuhört. Shazam wurde vor einigen Jahren von Apple übernommen, die App erkennt Musik allerdings schon deutlich länger. Apples Shazam kann jetzt noch ein wenig besser Musik erkennen. Die Anwendung hört hierfür einfach noch ein wenig länger zu, das geht aus den Notizen zum jüngsten Update hervor. Die App wurde zuletzt auf die Version 15.0 aktualisiert. In den Notizen zum jüngsten Update von Shazam heißt es: Shazam findet jetzt noch mehr Songs, indem

MEHR
Shazam

Eine Milliarde Songs im Monat, 50 Milliarden Songs bis heute: Shazam ist ein wichtiger Apple-Zukauf

19 Juni 2021 - von Roman van Genabith

Shazam erkennt inzwischen durchschnittlich eine Milliarde Songs im Monat: Die zu Apple gehörende Musikanwendung ist ein kaum noch wegzudenkendes Programm auf vielen Smartphones, doch bis zu diesem Punkt war es ein weiter Weg. Shazam hat zuletzt im Monat im Schnitt mehr als eine Milliarde Songs erkannt. Diese Information ist für Apple insofern von Interesse, als die Musikerkennungsanwendung schon seit einigen Jahren zu Apple gehört. Apple hatte Shazam zu einem regelrechten Spottpreis erworben: Rund eine halbe Milliarde Dollar zahlte man für Shazam, das eine unglaubliche Reichweite aufweist. Bis heute wurden mehr

MEHR
Shazam

Apple Music gibt es über Weihnachten für Neukunden fünf Monate kostenlos

29 November 2020 - von Roman van Genabith

Apple verschenkt das Abo seines Streamingdienstes Apple Music aktuell wieder an Neukunden. Fünf Monate lang könnt ihr kostenlos Apple Music hören, wenn ihr den Dienst bis jetzt noch nicht genutzt habt. Die kostenlose Probezeit wird über Shazam angeboten. Apple hat eine neue Gratisaktien für Apple Music aufgelegt. Aktuell können Kunden den Streamingdienst für fünf Monate kostenlos nutzen. Regulär kostet Apple Music in der Standardmitgliedschaft 9,99 Euro im Monat, davon abweichend gibt es ein Familien-Abo und die Nutzung im Rahmen von Apple One. Apple hatte im letzten Jahr über Weihnachten und

MEHR
Shazam

Shazam lässt euch jetzt auch nach Songtexten suchen

14 Februar 2020 - von Roman van Genabith

Shazam hat eine neue Funktion: Ihr könnt jetzt auch nach Songs suchen, wenn sie nicht gerade im Radio laufen. Stattdessen lässt sich nun auch nach Künstlern und Songtexten suchen. Die Funktion steht auch bereits in Apple Music zur Verfügung. Apple hat unlängst ein Update für Shazam verteilt. Die Musik-App kann jetzt auch dann bei der Suche nach Musik helfen, wenn sie nicht gerade irgendwo in eurer Nähe gespielt wird. Auf dem Hauptbildschirm gibt es jetzt einen neuen Button, der eine Suche aufruft. Hier könnt ihr nach Künstlern oder anhand von

MEHR
Shazam

Apple Music ab jetzt mit Shazam-Charts der weltweit beliebtesten Songs

21 August 2019 - von Roman van Genabith

Apple Music liefert euch ab jetzt einen Überblick der beliebtesten Songs aller Shazam-Nutzer. Die Musikerkennungs-‚App war voriges Jahr von Apple gekauft worden und ist seitdem für alle Nutzer werbefrei. Allerdings ist die nun erfolgte Integration in Apple Music Apples erster sichtbarer Schritt, die Daten aus Shazam zu nutzen. Apple nutzt ab sofort die Daten, die in Shazam erhoben werden, um den Nutzern von Apple Music eine neue Playlist zu präsentieren. Der Shazam Trend Top 50 findet sich seit gestern im Bereich „Entdecken“ in der Musik-App. Er enthält die 50 weltweit

MEHR
Shazam

Apple macht Shazam werbefrei: Übernahme ist komplett

24 September 2018 - von Roman van Genabith

Apple hat die Übernahme von Shazam abgeschlossen. Der Dienst gehört damit bald voll und ganz zum iPhone-Imperium und eine tiefere Integration ins Apple-Ökosystem ist zu erwarten. Die ersten Änderungen für Kunden hat Apple auch schon angekündigt. Apple hat heute bestätigt, dass die Übernahme von Shazam abgeschlossen werden konnte. Der Kauf des populären Musikerkennungsdienstes war kürzlich von der EU-Kommission ohne Auflagen genehmigt worden, nachdem sich das Gremium eine ganze Weile für die Überprüfung des Deals genommen hatte. Einige Mitgliedsländer hatten die Kommission zu der Überprüfung aufgefordert, nachdem sie Wettbewerbsbeeinträchtigungen für europäische

MEHR
Shazam

Weg ist frei: Apple darf Shazam ohne Auflagen übernehmen

07 September 2018 - von Roman van Genabith

Apple darf Shazam übernehmen. Die EU-Kommission hat der Übernahme nun zugestimmt und auch keine weiteren Auflagen gemacht. Die Übernahme von Shazam durch Apple ist nun endgültig in trockenen Tüchern. Der Musikerkennungsdienst war vom iPhone-Konzern vergangenes Jahr damals überraschend gekauft worden. Der Preis lag mit 3,49 Milliarden Dollar erstaunlich niedrig. Denn obwohl das Unternehmen seine App auf hunderten Millionen Smartphones hat, deren Besitzer sie regelmäßig nutzen, war es relativ niedrig bewertet. Doch recht bald nach der angekündigten Übernahme regte sich Widerstand, aus gänzlich unerwarteter Richtung. EU-Kommission überprüfte Shazam-Übernahme Weil einige Mitgliedsländer

MEHR
Shazam

Shazam-Übernahme: Apple muss Prüfung durch EU-Kommission abwarten

24 April 2018 - von Roman van Genabith

Apple möchte Shazam übernehmen, muss sich aber erst einmal durch die Mühlen der Bürokratie durchkämpfen. Die EU-Kommission hat Bedenken bei dem Deal und überprüft ihn daher eingehend. Apple hatte im letzten Jahr bekanntgegeben, dass es die Musikerkennungssoftware Shazam übernehmen möchte. 400 Millionen Dollar soll der Deal wert sein, ein echtes Schnäppchen, da die App von hunderten Millionen Nutzern verwendet wird. Apple kann hier nicht nur eine neue Funktion direkt in Apple Music integrieren, auch wird es möglich, spannende Auswertungen der Hörgewohnheiten vieler Menschen vorzunehmen, was vielleicht sogar die wichtigste strategische

MEHR
Shazam

Apfelplausch #20: Was macht Apple mit Shazam, iMac Pro Diskussionen und Roman ruft die Feuerwehr

17 Dezember 2017 - von Lukas

Hey zusammen! Cool, dass ihr wieder am Apfelplausch interessiert seid. Diese Woche wartet eine sehr spannende Episode auf euch, in der wir ein neues Apple Produkt sowie eine Apple Übernahme diskutieren. Ja, es ist wirklich viel passiert. Apple hat in der vergangenen Woche den iMac Pro auf den Markt gebracht sowie Shazam aufgekauft. Roman und Lukas haben viel Gesprächsstoff und plaudern anfangs noch über eine witzige oder weniger witzige Begebenheit, die Roman kürzlich mit seinem iPhone X erfahren durfte. Der Apfelplausch Nummer 20 ist für euch wie immer auf allen beliebten Kanälen

MEHR
Shazam

BREAKING: Apple kauft Shazam, kündigt Spannendes für Apple Music an

11 Dezember 2017 - von Lukas

Nun ist es offiziell, was wir am Wochenende schon von Insidern in Form von Gerüchten wussten: Apple übernimmt Shazam, den bekannten Dienst für die Erkennung von Musikstücken und deren Interpreten. 400 Millionen soll die Übernahme schwer sein. Bekannt ist hierzu allerdings noch nichts. Apple selber hat das Ganze gegenüber 9to5mac bestätigt. Das Team von Shazam würde fortan für Apple arbeiten. Shazam sei seit dem Launch immer eines der beliebtesten Apps im App Store gewesen. Es zähle heute Hunderte Millionen Nutzer über viele Plattformen hinweg. Apple Music und Shazam hätten überdies viele Gemeinsamkeiten.

MEHR