Vision Pro: Deutschlandstart erst 2025?Vorherige Artikel
MacBook Pro: Modell mit OLED-Display noch weit entferntNächster Artikel

Shazam erkennt jetzt auch Songs aus TikTok und YouTube

Apps, News
Shazam erkennt jetzt auch Songs aus TikTok und YouTube
Ähnliche Artikel

Shazam hat eine interessante neue Funktion eingeführt. Nutzer können ab sofort auch Songs in Dritt-Apps wie YouTube oder TikTok erkennen. Das funktioniert entweder aus der Shazam-App heraus oder über das Kontrollzentrum.

Apples Musikerkennung Shazam hat eine nützliche Neuerung erhalten. Mit dem jüngsten Update erhalten Nutzer die Möglichkeit, auch Songs zu erkennen, die in einer anderen App gespielt werden. So könnt ihr jetzt auch Lieder identifizieren, die in einem Clip auf YouTube, TikTok oder Instagram zu hören sind.

So funktioniert es

Um einen Track zu erkennen, der in einer Dritt-App läuft, startet ihr die Musikerkennung wie üblich, nachdem die Shazam-App geöffnet wurde. Dann wechselt ihr zu der entsprechenden App und lasst den zu erkennenden Titel ein paar Sekunden laufen. Wenn ihr zurück zu Shazam wechselt, sollte dort der erkannte Track zu sehen sein.

Schneller geht es, indem ihr die Erkennung über das Kontrollzentrum von iOS startet. Dann müsst ihr YouTube oder die jeweilige App nicht verlassen, der erkannte Songtitel taucht umgehend in der Dynamic Island des iPhone 14 Pro auf.

Shazam ist seit einigen Jahren ein Apple-Unternehmen, seitdem ist es für alle Nutzer werbefrei und kostenlos nutzbar und gilt als die populärste Musikerkennung der Welt. Sie steht im App Store für iOS zum Download zur Verfügung und ist auch unter Android verfügbar.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apps

Apple spendiert Shazam Live-Aktivitäten am iPhone

Apple spendiert Shazam Live-Aktivitäten am iPhone   0

Shazam erhält ein neues Feature: Die App, die zu Apple gehört, unterstützt nun auch Live-Aktivitäten. Die hatte Apple schon vor geraumer Zeit eingeführt, sie haben sich aber nicht allzu rasch [...]