OnePlus 9 Pro Hasselblad-Kamera: Ist sie so gut?Vorherige Artikel
Neuer Rekord: Apple als erste Firma drei Billionen Dollar wertNächster Artikel

Wann kommt der neue Mac Pro? 2022 ist das Jahr, in dem Intel aus dem Mac verschwindet

Gerüchte, Mac, News
Wann kommt der neue Mac Pro? 2022 ist das Jahr, in dem Intel aus dem Mac verschwindet
Ähnliche Artikel

Apple könnte im Sommer den Umstieg von Intel zu ARM-Prozessoren endgültig abschließen. Dann hätte das Unternehmen dafür die ursprünglich veranschlagten zwei Jahre benötigt. Für das neue Jahr werden wiederum einige neue Mac-Modelle erwartet.

Apple hatte im Sommer 2020 auf der damaligen WWDC den Abschied von Intel inside verkündet. An die Stelle der X86-Prozessoren sollten Chips treten, die Apple selbst entwickelt hat, auf Basis eines ARM-Designs. Im Herbst 2020 war es dann so weit: Die ersten Macs mit dem neuen M1-Chip kamen auf den Markt.

Inzwischen folgten weitere Modelle wie der M1 Pro und M1 Max und auf absehbare Zeit wird der Umstieg auf Apple Silicon, wie die eigene Plattform genannt wird, wohl abgeschlossen sein.

Kommt 2022 schon der neue Mac Pro?

Im kommenden Sommer könnte Apple den Umstieg auf Apple Silicon abschließen, zumindest per Verkündung. Auf der WWDC 2022, die wohl wieder im Juni stattfinden wird, wird Apple den vollständigen Umstieg auf die neue M-Serie erklären , glaubt zumindest Mark Gurman. Der Redakteur der Agentur Bloomberg schreibt in der neuesten Ausgabe seines wöchentlich erscheinenden Newsletters, Apple könne somit die eigene Zeitlinie von zwei Jahren einhalten. Noch stehen zwei Macs aus, die derzeit noch mit Intel-Prozessoren laufen.

Da wäre einerseits der Mac Pro, der noch einen neuen M-Serie-Chip braucht. Hier wäre eine Variante mit bis zu 40 CPU-Kernen und bis zu 128 GPU-Kernen möglich. Dann sollte noch ein neuer Mac Mini mit einem leistungsfähigeren M1 Pro-Chip und mehr UPgrade-Optionen vorgestellt werden. Und schließlich wird auch noch ein neuer iMac 27 Zoll mit M-Serie-Prozessor erwartet.

MacBook Air wieder mit MagSafe?

2022 ist auch das Jahr, in dem Apple dem Vernehmen nach ein neues MacBook Air vorstellen wird, wohl wieder mit MagSafe-Anschluss. Es soll mit einem M2-Chip laufen, der aber wiederum über vier Effizienz- und vier Performance-Kerne, dafür aber zwischen neun bis zehn GPU-Kerne mitbringen soll. Die Laufzeiten dürften steigen, die Grafikfähigkeiten auch ein wenig zunehmen. Allerdings ist nicht gesagt, dass alle neuen Macs schon bis Sommer auf dem Markt sind, wahrscheinlicher ist, dass einige Modelle wie etwa der Mac Pro erst gegen Ende des Jahres erhältlich sein werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Ende April im Handel? iPhone SE 3-Displayproduktion läuft an

Ende April im Handel? iPhone SE 3-Displayproduktion läuft an   0

Das iPhone SE 3 wird wohl irgendwann im Laufe des Jahres vorgestellt werden. Aktuell deutet sich ein Marktstart im April an, möglicherweise auch etwas später. Die Produktion der Panels wird  [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting