In vier neuen Farben: iPhone-Hüllen der Spring-Kollektion von Apple geleaktVorherige Artikel
„TextSniper“ für Mac: Text mit 1 Klick aus Bildern, Videos und mehr kopierenNächster Artikel

Ukraine: So spenden Vodafone-Kunden zehn Euro für Kriegsopfer

News, Sonstiges
Ukraine: So spenden Vodafone-Kunden zehn Euro für Kriegsopfer
Ähnliche Artikel

Der Ukrainekrieg macht aktuell Menschen weltweit fassungslos. Vor allem in Europa sind die Ängste groß, aber auch die Solidarität. Vodafone erlaubt aktuell Geldspenden in Höhe von zehn Euro, die direkt per SMS veranlasst werden können. Auch Gespräche und das Roaming in der Ukraine sind aktuell kostenlos.

Derzeit schockiert der erste Krieg in Europa seit über 70 Jahren die Menschen über Ländergrenzen hinweg. Grenzüberschreitend groß ist auch die Solidarität für die Kriegsopfer und Vertriebenen aus der Ukraine. Der Mobilfunker Vodafone reagiert nun auf die jüngste Entwicklung und legt ein eigenes Hilfspaket auf.

Das Unternehmen erlaubt es Kunden, eine kleine Spende per SMS zu tätigen, um direkte Hilfe zu leisten.

So spendet ihr zehn Euro für die Opfer des Krieges

Vodafone erklärt in einer Pressemitteilung von heute, wie ihr für die Opfer des Krieges in der Ukraine spenden könnt.

Vodafone schreibt Millionen seiner Kundinnen und Kunden an und bittet um Hilfe. Für die Menschen aus der Ukraine. Die jetzt im Kriegsgebiet leiden oder in anderen Ländern Schutz suchen müssen. Um ihnen zu helfen, stellt der Düsseldorfer Kommunikationskonzern seine Netze zur Verfügung. Und lässt Spenderinnen und Spender mit einer kleinen SMS Großes bewirken. Einfach, unbürokratisch und schnell. Wer eine SMS mit dem Kennwort UKRAINEHILFE an die 44844 sendet, spendet damit umgehend 10 Euro an die europäischen Nachbarn in Not – über die Mobilfunk-Rechnung.

Ferner gehen 500.000 Euro der Vodafone-Stiftung ins Kriegsgebiet. Die Gelder gehen an Krankenhäuser, das UN-Flüchtlingshilfswerk und lokale Hilfsorganisationen.

Zudem sind bis auf weiteres die Gespräche von Vodafone-Kunden in die Ukraine kostenlos, SMS ebenso. Das Roaming für Kunden in der Ukraine wurde ebenfalls zeitweilig ausgesetzt.

Diese beiden Maßnahmen haben auch die Deutsche Telekom und Telefonica ergriffen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

News

Zum Testen: Safari Technology Preview 146 für interessierte Anwender ist da

Zum Testen: Safari Technology Preview 146 für interessierte Anwender ist da   0

Apple hat der Safari Technology Preview jüngst wieder ein neues Update spendiert. Die Software liegt jetzt in Version 146 vor und die jüngste Aktualisierung brachte erneut eine ganze Reihe an [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting