Nach Update: Corona-Warn-App ändert Anzeige von Risikobegegnungen und ZertifikatenVorherige Artikel
Für neue Finanzprodukte: Apple errichtet eigenes Zahlungssystem, Bank-Aktien unter DruckNächster Artikel

iPhone mit Touch ID unter dem Display: Wie stehen die Chancen?

Gerüchte, iPhone, News
iPhone mit Touch ID unter dem Display: Wie stehen die Chancen?
Ähnliche Artikel

Ein iPhone mit Touch ID unter dem Display? Von dieser Hoffnung können sich die Kunden wohl verabschieden. Nach aktuellem Stand sieht es nicht danach aus, als würde Apple in absehbarer Zukunft auf eine solche Lösung verfallen, die dennoch jahrelang immer wieder diskutiert wurde.

Apple wird das iPhone wohl auch in Zukunft nicht mit Touch ID unter dem Display ausstatten: Schon seit Erscheinen des iPhone X im Jahr 2017 wurde immer wieder darüber spekuliert, ob Apple einen Fingerabdruckleser unter das Glas bauen könnte. Diese Technik ist inzwischen zur marktreife entwickelt und findet breiten Einsatz bei Smartphones – jedoch nicht bei Apple.

Das wird sich auch in Zukunft nicht mehr ändern, schreibt aktuell der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter führt er aus, Apple werde das iPhone weder 2023, noch 2024 mit Touch ID unter dem Display ausstatten.

Face ID bleibt einzige biometrische Authentifizierung

Viel mehr wird Apple wohl in Zukunft Face ID unter das Display wandern lassen, allerdings auch das wohl keinesfalls vor 2024.

Zuletzt hatte Apple die Möglichkeit eingeführt, Face ID auch mit Maske nutzen zu können, auch für Zahlungen per Apple Pay – etwa zwei Jahre zu spät allerdings.

Würdet ihr noch immer gern ein iPhone mit Touch ID unter dem Display nutzen? Teilt eure Meinung!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Reviews zum iPhone 14 Plus: Nur ein echtes Highlight

Reviews zum iPhone 14 Plus: Nur ein echtes Highlight   1

Das iPhone 14 Plus ist ein Batteriewunder, das zeigen die Reviews. Apples neues Modell ist das einzige iPhone 14, das noch nicht im Handel ist, das wird sich morgen ändern. [...]