WhatsApp: So könnt ihr euren Onlinestatus vor bestimmten Kontakten verbergenVorherige Artikel
Video: iPhone 14 vs. iPhone 13Nächster Artikel

Druck auf Apple: US-Senatoren fordern USB-C-Pflicht für Smartphones

Apple, News
Druck auf Apple: US-Senatoren fordern USB-C-Pflicht für Smartphones
Ähnliche Artikel

USB-C ist inzwischen schon weit verbreitet bei Smartphones, Tablets  und vielen Notebooks. Nur am iPhone setzt Apple nach wie vor auf den eigenen Lightning-Anschluss, das dürfte sich aber bald ändern. Denn nicht nur in der EU drängt der Gesetzgeber auf einen neuen, einheitlichen Standard. Auch in Apples Mutterland USA werden Stimmen lauter, die USB-C zur Pflicht machen wollen.

Apple hat bereits damit begonnen, sich von seinem eigenen Lightning-Anschluss zu verabschieden. Bald dürfte das letzte iPad den eigenen Stecker verlieren, Apfellike.com berichtete. Und auch das iPhone wird früher oder später wohl auf den aktuelleren USB-C-Standard umgestellt. Auch in den USA wird der Druck auf Apple größer, diese Umstellung zügig zu vollziehen.

Die US-Senatoren Ed Markey, Elizabeth Warren und Bernie Sanders haben zuletzt einen Brief an US-Handelsministerin Gina Raimondo geschickt, in dem sie fordern, so schnell wie möglich eine gesetzliche Verpflichtung für einen einheitlichen Stecker an Smartphones und anderen elektronischen Geräten vorzuschreiben – nach Vorbild der EU.

Gegen Umweltschäden und Elektroschrott

Es sei dem Verbraucher und der Umwelt nicht zuzumuten, dass sich Kunden durch Kisten voller Kabel wühlen, um ihre Geräte aufzuladen. Durch unterschiedliche Steckertypen entstehe inakzeptabel viel Elektroschrott, so die Politiker weiter. Daher sollten die USA dem Vorbild der EU folgen und einen einheitlichen Stecker vorschreiben.

Herstellereigene Lösungen seien zudem ein Beispiel für geplante Obsoleszenz, die schon lange ein Dorn im Auge von Verbrauchern und Politik ist. Apple dürfte tatsächlich bereits kommendes Jahr ein iPhone mit USB-C vorstellen, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Entsprechende Tests sollen bei Apple bereits intern laufen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support   0

Apple treibt seine KI-Offensive an allen Fronten voran. Nun soll ein Chatbot auch im Support eingesetzt werden. Er soll Kundenfragen schneller und besser beantworten helfen. Intern werden aktuell die Tests [...]