5 Devisenhandel-Tipps für AnfängerVorherige Artikel
Nur für M2-Macs: Apple stellt aktualisiertes macOS 12.5 bereitNächster Artikel

Letztes iPad soll Lightning verlieren: Außerdem 5G und A14 an Bord

Gerüchte, iPad, News
Letztes iPad soll Lightning verlieren: Außerdem 5G und A14 an Bord
Ähnliche Artikel

Apple wird das letzte iPad wohl bald auch auf den aktuellen USB-C-Standard umstellen. Damit wäre Lightning am iPad dann endgültig Geschichte. Am iPhone dürfte es auch bald so weit sein.

Apple geht strammen Schrittes auf die Abschaffung des Lightning-Anschlusses zu, zunächst wird dieses Kapitel wohl am iPad beendet worden sein. Das kommende Einsteiger-iPad soll ohne einen Lightning-Port erscheinen, das will die Seite 9to5Mac aus einer exklusiven Quelle erfahren haben.

Damit wäre dann das letzte iPad den Lightning-Stecker los, an dessen Stelle würde der zeitgemäßere USb-C-Standard treten. Das erste iPad ohne Lightning war ein iPad Pro von 2018, in den letzten Jahren wurde Lightning dann auch am iPad Air und dem iPad Mini durch USB-C abgelöst. Beim iPhone wird es wohl kommendes oder spätestens übernächstes Jahr so weit sein, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Auch 5G und aktuellerer Chip

Weiterhin werde das neue iPad ein Retina-Display erhalten, das dem Panel des iPad Air entspricht, so die Quelle gegenüber 9to5Mac. Damit könnte dann auch ein größeres Display mit 10,5 oder gar 10,9 Zoll messender Diagonale einher gehen.

Die Mobilfunkschnittstelle soll schlussendlich auch das neue 5G unterstützen. Als Prozessor werde der noch relativ frische A14 Binom eingesetzt werden, das neue Modell hätte dann Leistungsreserven auf Jahre hinaus.

Ob Apple dieses neue Einsteiger-iPad dann bereits im Herbst oder eher kommenden März auf den Markt bringen wird, ist aktuell noch nicht zu sagen. Das Einsteiger-iPad ist hier ab 399 Euro bei Apple zu haben.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Schutz vor staatlicher Spyware: Lockdown-Modus in iOS 16 und macOS Ventura angekündigt

Schutz vor staatlicher Spyware: Lockdown-Modus in iOS 16 und macOS Ventura angekündigt   0

Apple wird einen neuen Sicherheitsmodus in iPhones und Mac einbauen. Der sogenannte Lockdown-Modus wird bestimmte Funktionen in Nachrichten, Facetime und Safari deaktivieren, um den Nutzer etwa vor staatlicher Spyware zu [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting